Aufrufe
vor 6 Monaten

Bock E-Paper 2022 KW03

  • Text
  • Schaffhausen
  • Januar
  • Gasthof
  • Schaffhauser
  • Bock
  • Jens
  • Hallauer
  • Pippig
  • Zeit
  • Stadt

12 Gesellschaft

12 Gesellschaft Bock | Dienstag, 18. Januar 2022 Der Zwingerhusten und dessen behandlung RATGEBERKOLUMNE TIERGESUNDHEIT Lina Heck, Tierklinik Rhenus In dieser Jahreszeit gibt es Hunde, die von einem starken Hustenreiz geplagt sind. Dabei handelt es sich in der Regel um den Zwingerhusten-Komplex – auch infektiöse Tracheobronchitis genannt. Damit wird die Erkrankung der oberen Atemwege bezeichnet, die durch verschiedene Viren und Bakterien ausgelöst wird. Zunächst äussert sich die Infektionskrankheit durch einen trockenen, anfallartigen Husten, welcher so heftig werden kann, dass er in ein Würgen übergeht. Weitere Symptome des Zwingerhustens sind Abgeschlagenheit, Fieber und Ausfluss aus Nase und Augen. Der Begriff Zwingerhusten kommt davon, dass die Erkrankung dort aufgelesen wird, wo viele Hunde aufeinander treffen, wie beispielsweise in Tierpensionen oder Hundeschulen. Gerade junge Tiere mit einem noch nicht so starken Immunsystem erkranken häufig daran. Da die Viren die Schleimhäute der Atemwege schädigen, kommt es sekundär häufig zu bakteriellen Folgeinfektionen. Die Erkrankung ist über Tröpfcheninfektion hochansteckend, wobei auch der Speichel infektiös ist. Daher kann das Trinken aus der gleichen Schale oder das gegenseitige Beschnuppern die Krankheit übertragen. Für Katzen und andere Haustiere ist die Erkrankung nicht direkt gefährlich. Jedoch stellen die am Zwingerhusten meist sekundär beteiligten Bakterien, welche auch Katzenschnupfen auslösen können, ein kleines Risiko für Katzen mit Kontakt zu einem erkrankten Hund dar. Die Behandlung des Zwingerhustens richtet sich nach den auftretenden Symptomen. Meist reicht es den starken Reizhusten und die Halsentzündung zu behandeln. Weiter ist Ruhe wichtig und der Hund sollte keiner Zugluft ausgesetzt sein. In der Regel heilt der Zwingerhusten unter symptomatischer Therapie nach ein bis zwei Wochen von alleine ab. Zur Vorbeugung wird jährlich gegen Zwingerhusten geimpft. Dabei ist die intranasal zu verabreichende Vakzine zu bevorzugen, da sie schon nach zwei Tagen wirkt und einen besseren Schutz bietet. Ich wünsche Ihrem Hund – und auch Ihnen – einen viren- und hustenfreien Winter! 052 659 49 40, www.tierklinik-rhenus.ch BOCK-HEIMAT: Nubya Stauffer PORTRÄT DER WOCHE SCHAFFHAUSEN Nubya Stauffer lebt seit ihrer Geburt vor fast 18 Jahren in Schaffhausen und ist als Lernende Kauffrau bei der öffentlichen Verwaltung des Kantons Schaffhausen tätig, aktuell im dritten Lehrjahr bei der KSD. «Bock»: Welcher Ort in der Region ist Ihr Lieblingsort und warum? Nubya Stauffer: Ich habe mehrere Orte, an denen ich gerne bin und mich zurückziehen kann. Nebst der Munotbahn, auf der ich viel Zeit beim Trainieren verbringe, ist einer meiner Lieblingsorte die Laag in Dörflingen. Dort finde ich meine Ruhe und geniesse die Atmosphäre am Rhein. Ich habe bereits zahlreiche und unvergessliche Frühlings- und Sommerabende an der Laag verbracht und kann es kaum erwarten, wieder viele solche Momente mit meinen Liebsten zu verbringen. Was bedeutet Ihnen Familie? Stauffer: Ich bin ein Familienmensch und meine Familie bedeutet mir viel. Ich kann jederzeit auf sie zählen. Auch wenn nicht alles rund läuft, weiss ich, dass sie hinter mir stehen. Familie bedeutet für mich Ehrlichkeit und Vertrauen. Ohne diese zwei Sachen kann jene Verbindung nicht funktionieren. Das gilt für mich in allen Beziehungen, nicht nur innerhalb der Familie. Was bedeutet für Sie «das grösste Glück»? Stauffer: Das grösste Glück kann überall sein, man muss es nur finden. Jeder definiert sein Glück anders. Nubya Stauffer ist eine begeisterte Läuferin. Dass im Sommer wieder Wettkämpfe auf der Bahn stattfinden, motiviert sie, sich Ziele für die Saison zu setzen. Bild: zVg. Für mich ist es «das grösste Glück», das zu tun, was ich gerne mache, und dass ich mich dabei frei fühlen kann. Wenn ich die Freiheit spüre, bin ich mit positiver Energie geladen. In solchen Momenten vergesse ich die Zeit und alles um mich herum zieht an mir vorbei. Das ist für mich immer wieder ein glücklicher Moment. Was ist Ihre liebste Freizeitbeschäftigung und weshalb? Stauffer: Ich bin eine begeisterte Läuferin und trainiere seit fast zwei Jahren beim Leichtathletik Club Schaffhausen (LCS). Ich finde beim Laufen eine sehr gute Balance zum Alltag. Die Trainings werden jeweils im Sommer intensiver und es finden wieder Wettkämpfe auf der Bahn statt. Dass ich Ziele vor Augen habe, die ich in der Saison erreichen will, motiviert mich immer wieder aufs Neue. (lg.) PUBLIREPORTAGE NEUJAHRS-AKTION! Nähere Informationen zu Publireportagen erhalten Sie bei: Bote der Urschweiz AG • Inserate-Service • 6431 Schwyz • Telefon 041 819 08 08 Unsere Empfehlung für Sie –Teppiche richtig pflegen In der Teppichreinigung und Reparaturservice Hauptfiliale Teppichhaus Isfahan und Zweigfiliale in Schaffhausen. In der Teppichreinigung und Reparaturservice Altdorf Trotz Corona sind die Teppichspezialisten weiterhin für für Sie Sie da da und bie- Teppichspezi- bieten Ihnen Ihnen einen einen kostenlosen Abhol- Abhol- und und Bringservice Bringservice bis bis zu 150 100 km kostenlos. Die Die Spezialisten Spezialisten halten halten sich an Corona-Schutzmassnahmen. Gerne nimmt die Teppichreinigung Gerne nimmt und die der Teppichreinigung und der Reparaturservice Reparaturserviceauch Ihre ausgedienten Ihre ausgedienten Teppiche Teppiche für Sie entgegen für Sie und entgegen verkauft diese für verkauft Sie ! diese für und Sie! Schmuckstück Teppich: Rabatt auf Wäsche und Reparatur Teppiche sorgen für ein warmes Ambiente im Raum. Sie sind Schmuck, und Teppiche sorgen für ein warmes Ambiente im Raum. Sie sind Schmuck, und gleichzeitig isolieren sie den Boden. gleichzeitig Was viele vernachlässigen: isolieren sie den Boden. Ein Teppich Was viele bedarf vernachlässigen: auch der Pflege. Ein Teppich Hierum bedarmert auch sich der das Pflege. Team Hierum der Teppichreini- kümmert küm- sich gung das und Team -Reparaturservice der Teppichreinigung Altdorf. und -Reparaturservice Isfahan. Jeder Teppich ist ein Kunstwerk. Das Jeder wird Teppich allzu oft ist vergessen, ein Kunstwerk. schliesslich Das wird liegen allzu sie oft in der vergessen, Regel auf schliesslich dem Boden liegen und hängen sie in der selten Regel an auf der dem Wand Boden wie und ein Gemälde. hängen selten Dabei an der erfüllen Wand sie wie nicht ein Gemälde. nur einen Dabei dekorativen, erfüllen sie sondern nicht nur auch einen dekorativen, praktischen sondern Zweck. auch einen praktischen Die Spezialisten Zweck. der Teppichreinigung Die in Altdorf Spezialisten profitieren der Teppichreinigung von einem reichen Isfahan Erfahrungsschatz, profitieren von einem was Reini- im reichenn gung, Pflege Erfahrungsschatz, und Reparaturen was Reinigung, Pflege und Reparaturen von von Teppichen betrifft. Das Team in Altdorf ist ein Familienbetrieb in dritter Teppichen Generation betrifft. und hat Das das Team Handwerk Isfahan aus ist ein Persien Familienbetrieb überliefert in dritter bekommen, Genera-der Heimat edler Teppiche. tion Beste und Pflege hat das Handwerk aus Persien überliefert bekommen, der Heimat edler Teppiche. Die Teppichwäscherei entfernt jegliche Arten von Flecken mit biologischer Handwäsche. Pflege Für die Pflege wer- Beste Die den Teppichwäscherei ausschliesslich entfernt Extrakte jegliche aus Arten Zitrone, von Flecken Lavendel, mit biologischer Rosmarin oder Handwäsche. Rose eingesetzt. Für Diese die Pflege Extrakte werden verleihen dem Teppich Extrakte eine aus frische Zitrone, Duftno- La- ausschliesslich vendel, te, ohne Rosmarin allergieauslösende oder Rose eingesetzt. Substanzen zu Extrakte beinhalten. verleihen dem Teppich Diese eine frische Duftnote, ohne allergieauslösende Die Teppichwäscherei Substanzen zu beinhalten. ist besonders Die schonend, Teppichwäscherei denn es werden ist besonders nur natür- schonend, liche Substanzen denn es werden verwendet. nur natürliche Schmutz Substanzen wie Staub verwendet. und Sand Neben entfernt Neben Schmutz die Wäsche wie Motten, Staub und Milben Sand entfernt oder Pilze, die Wäsche weswegen Motten, auch Milben Allergiker oder Pilze, nicht weswegen auf Teppiche auch Allergiker verzichten nichtauf müssen. «Ganz wichtig ist, dass Teppiche alle Teppiche verzichten müssen. «Ganz paar Jahre eine Rückfettung benötigen», erklären die Teppichexperten. wichtig ist, dass Teppiche alle paar Jahre eine Rückfettung benötigen», erklären Diese sorge für glänzendes, weiches die Teppichexperten. Diese sorge für Material. glänzendes, weiches Material. Hochwertiges Material Die Fachkräfte erneuern die die Teppichfransen – und und alles alles sieht sieht wieder wieder aus aus wie neu. Abgetretene oder aufgerie- aufgeriebe- bene Kanten Kanten am am Teppich können hier hier ebenfalls ebenfalls repariert repariert oder oder beschädigte beschädigte Stellen Stellen nachgeknüpft nachgeknüpft werden. werden. Dazu werden ausschliesslich hoch- Dazu werden ausschliesslich hochwertige und originale Materialien verwendet. wertige und originale Materialien verwendet. Teppiche können ausserdem Teppiche können ausserdem bei Bedarf bei Bedarf geschmälert oder gekürzt geschmälert oder gekürzt werden. werden. Wer sich für für die die Reinigung oder oder Re- Repa- paratur seines Teppichs interessiert, interessiert, kann sich sich telefonisch beraten beraten lassen lassen oder einen Termin vereinbaren. Rabatt-Aktion Rabattaktion Bis zum 12. Mai 2021 gibt es Teppichhaus auf alle Teppichwäschen Isfahan und Wäscherei, -reparaturen Reparatur 30 % und Rabatt. Verkauf Oberstadt 17, 8260 Stein am Rhein (Webergasse Teppichhaus 26, Altdorf 8200 Schaffhausen) Ansprechspartner: Wäscherei, Reparatur Herr Gabriel und Verkauf Telefon: Gotthardstrasse 052 503 03 74, 136460 Altdorf Mail: Tel. 041 Kontakt@teppichhaus-isfahan.info 534 05 22, Herr Antonowicz www.Teppichhaus-isfahan.info teppichhausaltdorf@gmx.ch Gutschein für CHF 100.– Öffnungszeiten: Mo Öffnungszeiten: Fr: 10 – 18 Uhr / Sa: 10 – 16 Uhr Mo – Sa 9.30 – 12.00 / 13.00 – 18.00 Uhr Handelsreg.-Nr.: CH-290.1.020.945-6

13 Sport Bock Schaffhausen damals Einige Türme in Schaffhausen sind heute noch zu sehen – oft aber in kleineren Varianten als früher. Seite 15 Schaffhausen im Langlauffieber Mit dem ersten Schnee und den kalten Temperaturen wurden die Loipen auf dem Randen wieder gespurt. Die Langlaufwandergruppe Schaffhausen (LWS) gibt einen Einblick in ihre Tätigkeiten und erzählt vom zunehmenden Langlauf-Trend. Kantonalturnfest 2022 soll stattfinden Im Juni 2022 werden 4000 Turnerinnen und Turner aus 160 Vereinen in Beringen zugegen sein. Das Organisationskomitee des Schaffhauser Kantonalturnfests 2022 hat beschlossen, den Anlass trotz den vorhandenen Unsicherheiten definitiv zu organisieren. TURNEN BERINGEN Ruedi Widtmann und Ursula Liberato sind seit eh und je LWS-Mitglieder und stehen seit ihrer Kindheit auf den Langlaufskiern. Bild: Lara Gansser LANGLAUFEN RANDEN Lara Gansser Ob gemütlich durch den Schnee gleiten oder athletisch möglichst viele Kilometer abspulen – immer mehr Menschen entdecken die Sportart Langlauf für sich. Seit den Schneetagen vorletzte Woche können auch die Schaffhauserinnen und Schaffhauser die Loipe auf dem Randen wieder nutzen. Gute Loipe dank LWS Für das Loipennetz auf dem Randen zuständig ist die Langlaufwandergruppe Schaffhausen (LWS), die 1969 gegründet wurde. Ziel des polysportiven Ausdauervereins ist unter anderem die Förderung des Langlaufsports in der Region. «Wir übernehmen Markierung und Spurdienst der Randenspur, der Rundloipen im Eschheimertal sowie der Skiwanderwege», bestätigt Ruedi Widtmann im Interview. Ab etwa 10 bis 15 Zentimetern Neuschnee macht sich das Spurteam an die Arbeit. Anzutreffen ist Ruedi Widtmann, der vom Präsidenten Markus Brütsch als wahres «LWS-Urgestein» bezeichnet wird, beim Betriebsgebäude der Langlaufwandergruppe nahe des Siblinger Randenhauses. «Unser Vater hat bereits gespurt und ich habe diesen Job dann übernommen», erzählt Ruedi Widtmann, der an diesem sonnigen Nachmittag gemeinsam mit seiner Schwester Ursula Liberato auf die Loipe will. Beide stehen seit ihrer Kindheit auf den Langlaufskiern – ob beim Klassisch oder beim Skaten – das Gefühl von grenzenloser Freiheit und der Verbindung mit der Natur seien nur zwei von vielen Gründen, warum ihnen die Wintersportart so grossen Spass mache, meint Ursula Liberato. Das Spuren übernimmt an diesem Tag Roger Meili, der zuerst selbst eine Runde auf den Skiern drehen wird und sich dann anschliessend an die Arbeit macht. «Wenn die Sonne scheint, wird der Schnee schnell sulzig. Dann ist es am besten abends zu spuren, damit es über Nacht frieren kann.» Aktuell: Zelglirunde gespurt Der letzte Winter mit dem vielen Schnee sei ein Bombenjahr für die Langläuferinnen und Langläufer in der Region gewesen. «Allgemein ist es in den vergangenen Jahren zwar wärmer geworden, doch es schneit auch mehr», so Ruedi Widtmann. Aktuell ist die sogenannte Zelglirunde gespurt, wo es eine 10-Kilometer-Loipe zum Skaten sowie eine 15-Kilometer-Runde zum klassischen Langlaufen gibt. «Wir hoffen natürlich, dass es nochmal richtig schneit und wir dann auch im Eschheimertal spuren können» so Ruedi Widtmann, der für ebendiese Loipe verantwortlich ist. Dass immer mehr Menschen den Langlauf als Sportart für sich entdecken, erkennen die Geschwister auch in Schaffhausen. Viele Ausdauersportler, darunter Triathleten oder Rennradfahrer, finden im Langlauf eine gute Trainingsalternative für die Wintermonate. Nicht zuletzt sei seit Corona ein Trend zu Aussensportaktivitäten auffallend. «Aber es hat sicher auch mit den guten Ergebnissen im Weltcup zu tun», ergänzt Ursula Liberato. Vor allem würden wieder mehr Sportlerinnen und Sportler auf den klassischen Langlauf umsteigen. «Vor einigen Jahren waren wir ziemliche Exoten auf den klassischen Skiern», erinnern sich die beiden. Gerade für Anfängerinnen und Anfänger sei es sinnvoll, sich in den geführten Schienen zuerst Sicherheit zu verschaffen. Das Skaten sei dann eher athletischer und dynamischer, aber nicht unbedingt schwerer zu erlernen. Von Davos auf den Randen Regelmässig auf den Langlaufskiern steht der Flurlinger Thomas Fehr. In den Wintermonaten arbeitet er als Ski- und Langlauflehrer in Davos. Auch er berichtet von einem zunehmenden Langlauf-Trend: «Die Sportart erlebt einen brutalen Boom. Einerseits haben wir viele Anfänger, aber auch solche, die vom Skaten wieder aufs Klassische umsteigen oder es als Ergänzung sehen.» Den Zuwachs schiebt er auf das immer bessere Material, die guten Ergebnisse im Weltcup mit Dario Cologna sowie den steigenden Trend zu Aussenaktivitäten durch Corona. Die gute Wintersituation 2021 habe in Schaffhausen die grosse Bedeutung des Randens verstärkt, meint Thomas Fehr. «Die LWS leistet mit der Randenspur Jahr für Jahr grossartige Arbeit.» Im Gegensatz zu dem breiten Loipennetz in Davos sei gerade das Niveau der Zelglirunde mit den vielen Hanglagen eher anspruchsvoll, ergänzt er. «Zum Laufen sind die Loipen direkt vor der Haustüre top, aber wer die Technik richtig lernen will, kann das sicher besser in einem grossen Skigebiet.» Als grosses Thema sieht der Flurlinger die Materialbeschaffung im Kanton Schaffhausen, da kaum ein Sportladen Ausrüstung zur Vermietung oder zum Verkauf anbietet. Heute Dienstag, 18. Januar, findet ab 19 Uhr ein Vollmond-Langlaufen auf dem Randen statt. Mit Finnenkerzen wird die Loipe auf dem Zelgli beleuchtet. Gehört zum Spurteam auf dem Randen: Roger Meili. Meist verbindet das LWS-Mitglied das Spuren direkt mit einer eigenen Runde auf der Loipe. Bild: lg. Vergangene Woche hat das Organisationskomitee (OK) des Schaffhauser Kantonalturnfests 2022 trotz aller Unsicherheiten beschlossen, den Anlass im Juni durchzuführen. Das bedeutet, dass zwei Szenarien erarbeitet werden müssen. Eine Planung für einen Anlass ohne Einschränkung bei der Durchführung und eine Planung für einen Anlass mit Zertifikatspflicht. Vorbereitungen sind auf Kurs Nachdem die geplanten turnerischen Anlässe aus dem Jahr 2020 zuerst ins Jahr 2021 verschoben wurden und auch 2021 keine Anlässe durchgeführt werden konnten, wird es im Jahr 2022 ein Überangebot an Turnfesten in der Schweiz geben. Dies sei laut dem Organisationskomitee für alle Turnerinnen und Turner eine sehr erfreuliche Situation, für die Veranstalter jedoch eine weitere Herausforderung. Nichtsdestotrotz haben sich bereits 160 Vereine mit 4000 Turnerinnen und Turnern aus den verschiedensten Regionen der Schweiz angemeldet. Somit werde das Schaffhauser Kantonalturnfest 2022 etwa gleich gross werden wie das Schaffhauser Kantonalturnfest 2006 in Thayngen. «Unsere Vorbereitungen sind im Grossen und Ganzen auf Kurs. Die notwendigen Flächen sind angesät, der Plan der zu erstellenden Wettkampfanlagen ist mehr oder weniger fertig, der Unterhaltungsund Gastrobereich ist konzipiert und glücklicherweise sind auch die regionalen sport in kürze Handball: Dimitrij Küttel wechselt im Sommer von den Kadetten Schaffhausen innerhalb der Quickline Handball League zum HC Kriens-Luzern. Der Captain der Schaffhauser hat sich dazu entschieden, nach zehn Jahren im orangen Dress eine neue Herausforderung anzunehmen. Dimitrij Küttel begründet seinen Wechsel so: «Ich wechsle mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Ich hatte eine gute Zeit bei den Kadetten, von Anfang an bei den Espoirs bis heute. Speziell bedanken möchte ich mich bei den Fans, von welchen ich mich immer getragen und unterstützt fühlte. Nun hatte ich gespürt, dass ich eine Veränderung brauche. Sowohl auf persönlicher als auch auf handballerischer Ebene.» Nach fünf Meistertitel und drei Cupsiegen mit den Munotstädtern will Küttel aber unbedingt auch in seinem letzten Spiel für die Kadetten nochmals die Meistertrophäe in die Höhe stemmen können. Volleyball: Der Spielplan des VC Kanti wurde aufgrund der Pandemie und positiven Coronafällen durcheinandergewirbelt. So stehen den Spielerinnen aufgrund verschiedener Spielverschiebungen spielintensive Wochen bevor – bereits am 5. Februar finden die letzten Spiele der Qualifikationsrunde statt, sodass bis dahin alle verschobenen Spiele zwingend gespielt sein müssen. Deshalb entschied sich der VC Kanti, trotz dezimiertem Kader, am Das letzte Schaffhauser Kantonalturnfest wurde im Jahr 2015 in Dörflingen durchgeführt. Archivbild: mt. Firmen bereit, unseren Anlass grosszügig zu unterstützen», schreiben die Verantwortlichen in einer Medienmitteilung. Eine Herausforderung sei jedoch noch die Suche nach den notwendigen Helferinnen und Helfern. «Die meisten Publikumsveranstaltungen, an welchen wir in den letzten Monaten unser Fest vorstellen wollten, wurden abgesagt. Im Weiteren sind die Menschen aufgrund der Corona-Unsicherheiten noch skeptisch und oft noch nicht bereit, sich schon heute als Helferin oder Helfer zu melden», heisst es weiter in der Mitteilung. In den nächsten Wochen will das OK wo immer möglich die Vereine sowie die Einwohnerinnen und Einwohner von Beringen ansprechen, um sie zu motivieren, ein Teil dieses Grossanlasses zu werden. (shb.) Das Schaffhauser Kantonalturnfest 2022 findet zwischen dem 11. und 19. Juni in Beringen statt. Genaue Informationen sind unter turnfest22.ch zu finden. vergangenen Sonntag das Heimspiel im Mobiliar Volley Cup gegen Volley Lugano durchzuführen. Für das Spiel wurden sogar Spielerinnen aus dem 2. Liga-Team nachnominiert. Trotz dieser Notfalllösung zeigten die Munotstädterinnen eine souveräne Leistung und erzielten einen 3:0-Sieg gegen die Tessinerinnen. So stehen die VC- Kanti-Girls im Viertelfinal des Mobiliar Volley Cup. (shb.) Anzeige Kantonales Impfzentrum Booster-Impfung für Möchten Sie zu einem gut funktionierenden G beitragen mehr Schutz und einen wertvollen Dienst an der leisten? Aktuell haben wir folgendes Stellenan • Melden Sie sich jetzt an Betreibungs- und Konkursamt • Nur mit Termin Konkursverwalter • Über sh.ch (m/w), 100% Ihre • oder Aufgaben: telefonische Sie führen Anmeldung Konkursverfahren durch, sämtliche Mo-Fr 9-12, damit 052 zusammenhängende 632 65 57 Korresponden hen Gesetze, Verordnungen und Weisungen. Weiter • Beim Walk-In ist keine Auskünfte und erstellen Bestätigungen und Stellung Booster-Impfung möglich Ihr Profil: Sie haben eine abgeschlossene Verwaltun Berufserfahrung • Bitte Krankenkassen-Karte, im Bereich Schuldbetreibung und K besitzen ID, Impfausweis Sie idealerweise und Zertifikat den Fähigkeitsausweis „F mann mitnehmen Betreibung und Konkurs“ sowie den Führersc Interkantonales Labor Fachbereichsleiterin Chemikalien,

weitere Ausgaben