Aufrufe
vor 4 Monaten

Bock E-Paper 2022 KW44

  • Text
  • Schaffhausen
  • November
  • Bock
  • Region
  • Dachsen
  • Neuhausen
  • Elena
  • Sandera
  • Schaffhauser
  • Velos

10 Anzeigen

10 Anzeigen Anzeigenannahme: Verlag Bock AG | Telefon: 052 632 30 30 www.schaffhausen24.ch | Mail: info@bockonline.ch Bock | Dienstag, 1. November 2022 Teppich-Huus Breiti AG Mühlentalstr. 261 Bike-to-school Programm, Arusha, Tansania Der FC SChaffhausen vor dem Absturz Nach der dritten Niederlage in Folge muss sich der FC Schaffhausen für das Saisonrestprogramm neu orientieren. Die Niederlage im Derby in Wil schmerzt nicht nur sehr, sie ist auch in der Art und Weise des Zustandekommens unglaublich. Wenn einem das Glück beisteht und sich die Chance bietet, in Überzahl kurz vor Spielende in Führung zu gehen und dann doch noch als Verlierer den Platz verlässt, braucht es Analyse und keine Schönrederei mehr. Schnell umdenken auch taktisch und sich auf den Ligaerhalt konzentrieren ist das Lösungswort. «Hopp Schaffhuuse»! (shb.) Zu verkaufen Im Dorfkern von Thayngen, ein zusammengebautes 2-Familienwohnhaus (2 + 4.5 Zimmerwohnungen / 191 m² Bauland – 690 m3 umbauter Raum). Das Objekt eignet sich auch sehr gut als Kapitalanlage, bei Vermietung mögliche Bruttorendite von ca. 4.5 %. Nähere Auskünfte: Paul Kilgus, Dipl. Architekt HTL Immobilien, +41 79 457 67 24, info@kilgus.sh Dipl. Architekt HTL Immobilien Unterstieg 7 +41 (0)79 457 67 24 8222 Beringen info@kilgus.sh Paul Kilgus Interessenten erhalten nähere Auskünfte bei untenstehender Adresse. Dipl. Architekt HTL Immobilien Unterstieg 7 +41 (0)79 457 67 24 8222 Beringen info@kilgus.sh Interessenten erhalten nähere Auskünfte bei untenstehender Adresse. Dipl. Architekt HTL Immobilien Unterstieg 7 +41 (0)79 457 67 24 8222 Beringen info@kilgus.sh Paul Kilgus Interessenten erhalten nähere Auskünfte bei untenstehender Adresse. Wollen Sie Ihre Immobilie verkaufen Wollen ? Sie Ihre Immobilie verkaufen Wollen ? Sie Ihre Immobilie verkaufen ? Für drei meiner Kunden suche ich in der Region Schaffhausen verschiedene Objekte zum Umbauen oder Renovieren. Mit meiner Jahrzehnte langer Erfahrung helfe Mit ich meiner Ihnen Jahrzehnte langer Erfahrung helfe Mit meiner ich Ihnen Jahrzehnte langer Erfahrung helfe ich Ihnen gerne und berate ich Sie vertrauenswürdig und gerne kompetent. und berate ich Sie vertrauenswürdig gerne und kompetent. und berate ich Sie vertrauenswürdig und kompetent. Ein persönliches und für Sie unverbindliches Ein Gespräch persönliches und für Sie unverbindliches Ein Gespräch persönliches und für Sie unverbindliches Gespräch mit mir – Ihr erster Nutzen und Gewinn! mit mir – Ihr erster Nutzen und Gewinn! mit mir – Ihr erster Nutzen und Gewinn! Besichtigung und Objektschätzung erfolgen Besichtigung kostenlos ! und Objektschätzung erfolgen Besichtigung kostenlos ! und Objektschätzung erfolgen kostenlos ! Paul Kilgus Dipl. Architekt HTL / Immobilien Paul Kilgus Dipl. Architekt HTL / Immobilien Paul Kilgus Dipl. Architekt HTL / Immobilien Rosenbergstrasse 13, CH-8212 Neuhausen a. Rhf. Rosenbergstrasse 13, CH-8212 Neuhausen a. Rosenbergstrasse Rhf. 13, CH-8212 Neuhausen a. Rhf. Tel. +41 (0)79 457 67 24 info@kilgus.sh Tel. +41 (0)79 457 67 24 info@kilgus.sh Tel. +41 (0)79 457 67 24 info@kilgus.sh Paul Kilgus Für drei meiner Kunden suche ich in der Region Schaffhausen verschiedene Objekte zum Umbauen oder Renovieren. Weihnachtsessen Ristorante Ristorante «ROMANA» Pizzeria z.B. Täglich Menu geöffnet Pizzeria zum vera italianità........echt vera italianità........echt italienisch italienisch ! Muttertag ! Jahresabschlussfeier 11-23 Uhr durchgehend warme Küche vielseitige Menükarte, Holzofenpizza! ab Fr. 35.00 Für Pizza Firmen, vom Pizza Holzofen Vereine, vom Holzofen (Take away-Pizzas (Take away-Pizzas nur Fr. 10.00) nur Fr. 10.00) Ristorante und Pizzeria Klassen, Im 1. Stock, Im Familien 1. 2 Stock, Säli für usw. 2 Anlässe Säli für von Anlässe 10 bis von 8010 Personen bis 80 Personen Günstige Günstige Menüs (auch Menüs abends) (auch abends) Unsere 2 gemütlichen und gepflegten Säli im 1. Stock bieten das ideale Unterstadt 18/20, 8200 Schaffhausen Ambiente Jeden für feierliche Tag von Jeden 11.00 Anlässe Tag – von 23.00 11.00 durchgehend – 23.00 durchgehend warme Küche Tel. warme 052/624 Küche 44 89 Unterstadt von 18/20 Unterstadt 10 | 8200 bis 18/20 80 Schaffhausen Personen. | 8200 Schaffhausen | Tel. 052 624 | Tel. 44052 89 | 624 www.romana-schaffhausen.ch 44 89 | Zu kaufen gesucht CHALLENGE LEAGUE, SAISON 2022/23 1. Stade-Lausanne 14 8 3 3 25:19 27 2. Yverdon-Sport 14 8 2 4 30:23 26 3. FC Wil 14 8 2 4 26:19 26 4. Lausanne-Sport 14 8 1 5 23:17 25 5. FC Bellinzona 14 7 1 6 21:27 22 6. FC Aarau 14 4 6 4 25:24 18 7. FC Thun 14 3 6 5 21:24 15 8. FC Schaffhausen 14 4 3 7 17:24 15 9. FC Vaduz 14 2 6 6 22:25 12 10. Neuchâtel Xamax 14 1 4 9 18:26 7 Zu kaufen gesucht ROMANA Für drei meiner Kunden suche ich in der Region Schaffhausen verschiedene Objekte zum Umbauen oder Renovieren. Zu kaufen gesucht Im Rhypark: Rheinweg 4, Schaffhausen Endlich den TV wieder verstehen - Für mehr Freude beim Fernsehen Wir haben Sie alle - Marken-OLED zum Dürfen besten wir Ihnen Preis-Leistungs-Verhältnis Oskar vorstellen? A1523238 052 634 Inserat 04 0470 x 70 www.sauterag.ch mm, 1:1 SUTER Fenster+ Haustüren Neuhausen am Rheinfall SUTER Fenster + Haustüren Tobeläckerstrasse 11 8212 Neuhausen a/Rhf Telefon 052 674 01 80 www.suterfenster.ch Im Rhypark: Rheinweg 4, Schaffhausen Weltneuheit Klima­Regel #1: Jetzt Cashback Fr. 500.– sichern QD-OLED TV Nutzen Sie Ihre sh.ance! Permanente Ausstellung ...und...und... Alu-Fensterläden Rollläden Sonnenstoren Insektenschutz Reparaturservice LIONS CLUB INSEL WERD SAMMELT VELOS FÜR AFRIKA Samstag, 5. November 2022, 8:00–17:00 Uhr Parkplatz Schäfli Transporte, Mühletalstr. 174, Schaffhausen Velafrica nimmt alle Typen von Velos entgegen und findet für jedes Fahrrad eine sinnvolle Weiterverwendung. Velos in schlechtem Zustand verarbeiten wir zu Ersatzteilen. Trottis und Anhänger sammeln wir nicht. Sie können ihr Velo nicht zur Sammlung bringen? Wir holen es bei Ihnen ab. Melden Sie sich ab 1. November unter folgender Nummer: 079 966 83 99 Weitere Informationen unter www.velafrica.ch Lions Club Insel Werd …und machen Sie aus der Sanierung Ihrer Immobilie eine Win-Win-Situation: Für Ihr Portemonnaie und die Umwelt. Mehr Informationen zum laufenden Förderprogramm sowie zur Energieberatung finden Sie unter: energieshparen.ch

Bock | Dienstag, 1. November 2022 11 kuLtur Reger persönlicher Austausch Die Schaffhauser Herbstmesse 2022 ist bereits wieder Geschichte. Auch der «Bock» war vertreten und kann ein positives Fazit ziehen. HERBSTMESSE SCHAFFHAUSEN Nathalie Homberger 150 Ausstellende, 9500 Quadratmeter Messegelände, zwei Sonderschauen, drei Gemeinschaftsauftritte, elf Töggeliturniere und rund 27 000 Besucherinnen und Besucher. Von Mittwoch, 26. Oktober, bis Sonntag, 30. Oktober, verwandelte die Schaffhauser Herbstmesse die Breite in Schaffhausen in ein grosses Festgelände. Regionale Wertschöpfung steigern Bereits an der offiziellen Eröffnung am Mittwoch zeigte sich Karin Spörli, Messeleiterin, erfreut. «Genial, können wir die Messe heute ohne grosse Einschränkungen eröffnen, grandios ist unser Programm, das wir bieten können», erklärte sie vor den geladenen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gewerbe. «Es ist uns gelungen, ein weiteres Mal einen attraktiven und vielseitigen Ausstellermix zu gestalten.» Auch in diesem Jahr unterstützte die Messeleitung die Regionalität, was laut Karin Spörli der Erfolgsfaktor sei. Etwa 65 Prozent der Ausstellenden waren lokale Anbieterinnen und Anbieter. Begeistert war die Messeleiterin auch davon, dass nicht nur treue Ausstellende wieder ihren Weg an die Herbstmesse fanden, sondern auch neue Gesichter anzutreffen waren. Besonders hob sie die Sonderschau der Iseli + Albrecht AG hervor, die erste regionale Sonderschau überhaupt. «Es würde uns sehr freuen, wenn sich jemand anders aus der Region für nächstes Jahr dazu motivieren lässt», erklärt Karin Spörli. Des Weiteren richtete Peter Neukomm ein paar Worte an die geladenen Gäste, wobei er es sich nicht nehmen lassen konnte, kräftig die Werbetrommeln für städtische Unternehmen wie die SH Power zu rühren. «Die Schaffhauser Herbstmesse bietet den idealen Anlass, um nach Zeiten der sozialen und wirtschaftlichen Entbehrungen endlich wieder durchstarten zu können», fügte Regierungsrat Dino Tamagni bei seiner Eröffnungsrede hinzu. Offenheit und Neugierde gepaart mit Kollegialität und Tradition zeichne die hiesige Wirtschaft und Gesellschaft aus und mache sie so erfolgreich und sympathisch. «Der direkte Austausch schafft Vertrauen und steigert auch die regionale Wertschöpfung», meinte der Volkswirtschaftsdirektor. Und dafür bietet die Schaffhauser Herbstmesse die optimalen Voraussetzungen. Menschen und Geschichten der Region Der direkte Austausch war auch der Grund, weshalb der «Bock» zum ersten Mal mit einem Stand an der Herbstmesse vertreten war. Zahlreiche Gespräche, viele grossartige Fotos, spannende Geschichten und ungezwungenes Plaudern bereicherten die Messetage unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. «Uns liegen die Menschen der Region und ihre Geschichten am Herzen. Das wollen wir nicht nur inhaltlich im «Bock» leben, sondern auch nach aussen direkt zu den Leuten tragen», erklärt Verlagsleiter Andreas Wittausch. Qualität vor Quanität Die Messeleitung zog bereits gestern ein sehr positives Fazit. Nicht nur waren mehr Ausstellerinnen und Aussteller sowie eine Halle mehr als im vergangenen Jahr anzutreffen. Auch zog die Herbstmesse ein paar Tausend Personen mehr auf die Breite als 2022. Der Ausstellermix war sehr gross und sehr breit. «Und an dem arbeiten wir ja auch immer. Wir wollen nicht unbedingt wachsen, sondern eine qualitativ hochstehende Messe präsentieren», meint Karin Spörli abschliessend. Weitere Impressionen sind unter schaffhausen24.ch zu finden. Die verschiedensten Essensstände luden zum Geniessen und Verweilen ein. Wer Glück hatte, gewann bei Pimp Your Bottle eine personalisierte Flasche. David Glarner (l.) und Fabian Bolli sind zwei der vier Gründer. Portugiesische Weine und Olivenöl gab es am Stand von Cave Barreira bei Carlos Barreira (l.) und João Rodrigues zu degustieren. Im Einsatz für die Royal Rangers Schaffhausen: Annika Clerc (l.) und Anna Rapold verteilten Bons und Flyer fürs jährliche Kerzenziehen auf dem Messegelände. Bilder: Lara Gansser Beim Stand von Meister Küchen konnte direkt probiert werden, was aus dem Ofen kommt. Die zufriedene Kundin Barbara Ochsner beim Austausch mit Geschäftsführer Thomas Menet. Blickt auf fünf erfolgreiche Messetage mit vielen ausgelassenen Gesprächen zurück: Carlo Ricci vom PDL Padel-Center Schaffhausen. Rund 400 Personen nahmen an unserer Herbstmesse-Aktion teil. Wir sagen danke! Die Teilnehmenden können ihr Bild im Meetingpoint abholen. Unter dem Motto «Behinderung erlebbar machen» gab es bei der altra Schaffhausen einen Rollstuhl-Parcours zu bewältigen. «Gleichzeitig machen wir darauf aufmerksam, dass viele IV-Beziehenden unter nicht offensichtlichen Beeinträchtigungen leiden», so Geschäftsführer Alain Thomann (l.). Tolle fotos bereicherten unseren stand Rund 400 Besucherinnen und Besucher der Schaffhauser Herbstmesse liessen sich auf unserem roten «Schaffhauser Bock»-Sofa fotografieren und nahmen damit an unserer grossen Herbstmesse- Am Sonntagabend konnten wir unter allen Bildern bereits eine Gewinnerin ziehen: Britta Schmid darf nach Wildhaus reisen. Verlosung teil. Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurden zwei Übernachtungen für zwei Personen im Hotel Hirschen in Wildhaus verlost. Am Sonntagabend konnten wir auch bereits eine Gewinnerin ziehen: Britta Schmid darf mit einer Begleitperson zwei Nächte in Wildhaus geniessen. Bei allen anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern bedankt sich das «Bock»- Team ganz herzlich fürs Mitmachen! Tolle Fotos sind entstanden, die unseren Stand während der Messe bereicherten. Bei Interesse können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwischen heute Dienstag, 1. November, und Freitag, 11. November, ihr Foto im Meetingpoint in Schaffhausen abholen. «Viele Leute sprachen uns an, da sie uns von der Instagram-Werbung kannten», so Sandro Giannini (l.) und Ömer Karaman von Falco Gin. Die Kadetten und der FC Schaffhausen planen ein gemeinsames Benefizturnier – mit einer Halbzeit Fussball und einer Halbzeit Handball. Begeisterten die zahlreich erschienenen Besucherinnen und Besucher bei ihren Auftritten auf der Messebühne: Natalie Arpke und die Kinder der Tanzschule My Way Dance Arts.

weitere Ausgaben