Aufrufe
vor 1 Jahr

Bock E-Paper KW13

  • Text
  • Maerz
  • Schaffhausen
  • Bock

Bock E-Paper

Bock DARÜBER SPRICHT SCHAFFHAUSEN DIENSTAG, 24. MÄRZ 2020 – NR. 13 – WWW.BOCKONLINE.CH Good News: Freiwillige übernehmen Einkäufe, Fahrdienste und mehr Zahlreiche Solidaritätsaktionen GESELLSCHAFT – Viele Organisationen und Private bieten Hilfe für isolierte Personen. Benevol Schaffhausen liefert eine gute Übersicht. Daniel Thüler Beringen. Die Coronavirus-Epidemie schränkt die Bewegungsfreiheit massiv ein: Wer zuhause bleibt, schützt sich und andere vor einer Infektion. Besonders Personen aus den Risikogruppen oder mit Symptomen sind dazu angehalten, nicht nach draussen zu gehen, da bei ihnen die Wahrscheinlichkeit höher liegt, nach einer Ansteckung auf Spitalpflege angewiesen zu sein respektive weil sie das Virus weitergeben könnten. Viele Personen benötigen derzeit eine Einkaufshilfe. Plötzlich abgeschnitten Die Isolation führt jedoch bei vielen Menschen – gerade bei älteren oder solchen mit Vorerkrankungen – zum Problem, dass sie beispielsweise nicht mehr einkaufen, Essen beziehen oder mit dem Hund Gassi gehen können. Ebenso ist es möglich, dass plötzlich ihr Fahrdienst, etwa zum Arzt, entfällt, weil die Fahrerin oder der Fahrer ausfällt. ZAHNARZTPRAXIS IN NEUNKIRCH rSwiss Dental {(I Studio Hilfsaktion: Wir gehen für Sie einkaufen! Bitte melden Sie sich, wenn Sie nicht alleine zurechtkommen. Tel. +41 (0)52 624 29 11 Für Schmerzpatienten geöffnet. Vordergasse 12, CH, 8213, Neunkirch + 41(0)52624 2911 sds.praxis@yahoo.com www.swissdentalstudio.ch Bild: Daniel Thüler Grosses Freiwilligenengagement Innert Kürze haben zahlreiche Organisationen – vom Schweizerischen Roten Kreuz über Quartiervereine bis zu Landfrauenorganisationen – sowie Privatleute Hilfsaktionen gestartet, die diese Probleme entschärfen sollen. Beispielsweise hat der «Bock» vor rund einer Woche mit «Bock auf Helfen» auf seiner Internetseite www.bockonline.ch eine Plattform geschaffen, auf der sich freiwillige Helferinnen und Helfer informieren können, wo jemand Unterstützung benötigt. Es konnten mehrere Vermittlungen getätigt werden. Benevol bietet gute Übersicht Eine gute Übersicht über die Hilfsangebote im Kanton Schaffhausen liefert die Internetseite der Dachorganisation für Freiwilligenarbeit Benevol Schaffhausen (Link: www.benevol.ch/de/schaffhausen/ benevol-schaffhausen). Dort können Hilfesuchende sich über die bestehenden Angebote informieren und die Hilfsorganisationen sich kostenlos auflisten lassen. Allen Helferinnen und Helfern sei gedankt, ebenso allen anderen, die sich in dieser schwierigen Zeit für ihre Mitmenschen engagieren! IN EIGENER SACHE Wir machen weiter! Die Coronavirus-Epidemie hat auch die Schaffhauser Wochenzeitgung «Bock» hart getroffen: Einerseits fehlen die Einnahmen, andererseits gilt es die Mitarbeitenden und alle in die Verteilung und den Druck involvierten Personen zu schützen. Trotz dieser schwierigen Ausgangslage hat sich der «Bock» entschieden, weiterhin – wenn auch stark eingeschränkt – einen Leserservice aufrecht zu erhalten: Während der Krise erscheint der gedruckte «Bock» als A4-Ausgabe, die jeweils ab Dienstag in den eigenen Zeitungsboxen aufliegt. Zudem wird diese auch als E-Paper auf der «Bock»-Internetseite www.bockonline.ch aufgeschaltet. Gleichzeitig wird die Berichterstattung auf der Website und in den sozialen Medien verstärkt, etwa mit einem Good-News-Ticker und anderen Nachrichten. Und natürlich kann weiterhin auf www.bockshop.sh online eingekauft werden. Der «Bock» wünscht allen Leserinnen und Lesern viel Kraft und gute Gesundheit! (dat.) Nur CHF 39.90/Mt. standard Daten, Gespräche, SMS Unlimitiert in der Schweiz + 1’000 Min. und 3 GB in der EU+ Auch unterwegs lokal verbunden 2 Monate gratis * * Aktion gültig bis zum 31.03.2020. Mobile @home ist nur in Verbindung mit einem Internet @home Abo erhältlich. EU+ beinhaltet die EU plus Norwegen und Island.

weitere Ausgaben