Aufrufe
vor 5 Monaten

Bock E-Paper KW16_21

  • Text
  • Schaffhausen
  • April
  • Katzen
  • Bock
  • Kanton
  • Telefon
  • Annique
  • Neuhausen
  • Grosse
  • Schaffhauser

Bock E-Paper

Regionalzeitung | Dienstag, 20. April 2021 | Nr. 16 – 56. Jahrgang | bockonline.ch die liebe finden übers fernsehen Der 24-jährige Joshua aus Basadingen ist Kandidat bei der 17. Staffel von «Bauer, ledig, sucht...». Schon bald lernt er seine Hofdame kennen. FERNSEHEN BASADINGEN Lara Gansser Statt über Dating-Plattformen wie Tinder will Joshua seine grosse Liebe übers Fernsehen finden. Der Basadinger ist einer der Landwirte, die bei der 17. Staffel von «Bauer, ledig, sucht…» teilnehmen. Zuhause auf dem Hof kümmert er sich gemeinsam mit seinen Eltern und seiner Schwester um Hühner, Geissen und Bienen. Eine besonders enge Bindung hat er zum Hofhund. Die Spaziergänge mit der Bernhardinerdame Leah gehören neben dem Töfffahren im Sommer und dem Skifahren im Winter zu seinen liebsten Freizeitbeschäftigungen. Die noch schöner wären, mit der richtigen Partnerin an der Seite. Im «Bock» verrät der 24-Jährige, wie es zu seiner Teilnahme kam und was er sich von seiner Frau fürs Leben wünscht. SEITE 2 Jagdtrieb abgewöhnen NATUR SCHAFFHAUSEN In Zusammenarbeit mit verschiedenen Schaffhauser Naturschutzorganisationen publiziert der «Bock» eine monatlich wiederkehrende Serie zum Thema «Natur vor der Haustüre». In dieser Ausgabe geht es um den Jagdtrieb der Katze und die Auswirkungen auf die Vogel- und Kleintierbestände in Siedlungsräumen. In der Schweiz leben eine Million Katzen, die Auslauffreiheiten geniessen und denen es somit möglich ist, wildlebende Beutetiere und Vögel zu jagen. Für Katzenbesitzerinnen und -besitzer sowie für Garteneigentümer gibt es einige Möglichkeiten, um den Jagdtrieb der Vierbeiner zu reduzieren. Was immer wieder diskutiert wird, sind beispielsweise Halsbänder mit Glöckchen. (ms.) SEITE 3 Natur Die Brut- und Setzzeit ist in vollem Gange. Seite 2 Ratgeber Scheinträchtigkeit bei Hündinnen feststellen. Seite 5 Bock-Heimat Warum Maja Bodenmann gerne in Diessenhofen lebt. Seite 7 Tradition im wald Monique Waibel (l.) beim Training.Bild: lg. fit bleiben BEWEGUNG SCHAFFHAUSEN Sonderbeilage HANDWERK MERISHAUSEN bauen WOhnen Garten Max Meister war in den letzten Wochen oft auf dem Randen oberhalb von Merishausen anzutreffen. Was er da tat? Er produzierte Wellen. Im Randengebiet ist er einer der letzten Wellenmacher und übt das Traditionshandwerk mit grosser Leidenschaft aus. Der «Bock» durfte ihn begleiten und erhielt einen Einblick in das Wellenmachen. SEITE 14 (nh.) Aktuell arbeitet Joshua vor allem abends und an den Wochenenden auf dem Hof. Sein Ziel ist es, diesen in einigen Jahren zu übernehmen. Eine besonders enge Bindung hat er zur Hofhündin Leah. Bild: Lara Gansser In jedem Alter ist es wichtig, Kraft, Koordination und Gleichgewicht aufzubauen beziehungsweise zu erhalten – nicht zuletzt zur Sturzprophylaxe und für mehr Sicherheit im Alltag. Mit einem neuen Bewegungsangebot will die Schaffhauserin Annique Schönenberg Pensionierte mit gezieltem Training in diesen drei Bereichen unterstützen und fördern. Ihre Einzel- und Gruppentrainings finden draussen statt. Ein Besuch im Training. (lg.) SEITE 9 Max Meister übt seit 30 Jahren das Handwerk des Wellenmachens aus. Bild: nh. UKW wird abgeschaltet - Das Radio wird digital Plan zur UKW-Abschaltung Bargen Thayngen Welche Vorteile das bringt und weitere Infos finden Sie auf der folgenden Seite: www.sasag.ch/ukw-ersatz Jetzt Vorteile entdecken Hallau Neunkirch Rafz Schaffhausen April bis Juni 21 Mai bis Dezember 21 Januar bis Oktober 22 Eschenz Kein Termin definiert Nicht im Versorungsgebiet

weitere Ausgaben