Aufrufe
vor 8 Monaten

Bock E-Paper KW19_21

  • Text
  • Vogelsanger
  • Schaffhauser
  • Gemeinde
  • Kinder
  • Schweizer
  • Kadetten
  • Telefon
  • Hallau
  • Bock
  • Schaffhausen

Bock E-Paper

Regionalzeitung | Dienstag, 11. Mai 2021 | Nr. 19 – 56. Jahrgang | bockonline.ch «Es motiviert und macht richtig Spass» Der Landenhof in Beggingen ist vor allem bekannt für seine Damwildhaltung. Die jüngste Generation übernahm im April den Familienbetrieb. LEUTE BEGGINGEN Nathalie Homberger Der Landenhof in Beggingen ist unter neuer Führung: Die beiden Brüder Lukas und Eric Vogelsanger haben den Familienbetrieb per April von den Eltern übernommen. Beide sind auf dem Hof und mit der Damwildhaltung aufgewachsen. Dass sie den Betrieb eines Tages übernehmen, war aber nicht von vorneherein klar. Die beiden Brüder werden in Zukunft auf Altbewährtes wie die Hirschfleischvermarktung setzen. Neu stellen sie jedoch den Ackerbau um. Den beiden ist die Freude an ihrer neuen Herausforderung und der Stolz, den Familienbetrieb weiterzuführen, anzumerken. «Es ist ein tolles Gefühl, einen Hof zusammen führen zu dürfen. Es motiviert und macht richtig Spass», so die Gebrüder Vogelsanger. SEITE 2 wildbienen fördern Einzelne Bienenarten sind gefährdet, können aber einfach geschützt werden. Bild: zVg. NATUR SCHAFFHAUSEN Die Honigbiene ist nur eine von 600 Bienenarten, die in Mitteleuropa lebt. Bei der Mehrheit der Bienen handelt es sich um Wildbienenarten, die vom Aussterben bedroht sind. Bernhard Egli, Projektleiter Regionaler Naturpark Schaffhausen, erklärt, dass diese auch im privaten Garten mit einfachen Mitteln geschützt und gefördert werden können. Wichtig seien eine vielseitige Blumenwiese und ein richtig gebautes Bienenhotel. Im Jahr 2017 lancierte der Regionale Naturpark Schaffhausen einen Aktionsplan, um den Wildbienen in der Region Klettgau Unterstützung und Ausbreitungsmöglichkeit zu bieten. (mg.) SEITE 3 DOXS Tanzt KULTUR SCHAFFHAUSEN Sonderpublikation Kinder Heidy Stutz prägt das Spatzenescht seit Beginn. Seite 5 kadetten: pokalsieger LETZTE BERN UND SCHAFFHAUSEN 28. internationales Bachfest Bock-Heimat Was Sandro Muhl an Schaffhausen schätzt. Seite 8 Gemeinde Duell Bewegungsminuten für Hallau sammeln. Seite 11 Der HC Kriens-Luzern und die Kadetten Schaffhausen lieferten sich am vergangenen Samstagabend in der Mobiliar-Arena in Gümligen beim Cupfinal einen Kampf auf Biegen und Brechen. Am Ende siegten die Orangen in extremis 22:21. Während die Innerschweizer weiter auf ihren ersten Titel warten müssen, feierten die Kadetten ihren neunten Cuptriumph. (mt.) SEITE 16 Eric (l.) und Lukas Vogelsanger fahren mit der Familientradition fort und übernahmen im April den Familienbetrieb. Sie freuen sich, zusammen den Hof führen zu dürfen. Bild: Nathalie Homberger Die DOXS Tanzkompanie tritt zum ersten Mal in Schaffhausen, dem Gründungsort der Kompanie, auf. Vom 14. bis 16. Mai sorgen die Tänzerinnen mit ihrer neuen Tanzproduktion «MITreden» auf der Haberhausbühne in Schaffhausen für ein Erlebnis. Das Publikum wird im visuellen und emotionalen Tanzerlebnis zu aktiv Beteiligten, indem es über den Verlauf der Vorstellung mitentscheidet. Ein Tanztheater zum Teilhaben und Teilnehmen. (ms.) SEITE 11 Die Kadetten erkämpften sich den insgesamt neunten Cuptitel in der Vereinsgeschichte und den ersten seit 2016. Bild: mt. 12. BIS 16. MAI 2021 BACH BEFLÜGELT NOCH WENIGE EINZELKARTEN ERHÄLTLICH! Vorverkauf: Theaterkasse Foyer Stadttheater Herrenacker 23 8200 Schaffhausen +41 (0) 52 625 05 55 Mo – Fr 16:00 – 18:00 Sa 10:00 – 12:00 tickets@bachfest.ch und online auf www.bachfest.ch Aktuelle Informationen auf www.bachfest.ch Das einzigartige Festival barocker Musik

weitere Ausgaben