Aufrufe
vor 2 Monaten

Bock E-Paper KW27_21

  • Text
  • Schaffhausen
  • Juli
  • Schaffhauser
  • Laufenden
  • Sanierung
  • Bock
  • Programm
  • Heidi
  • Immobilie
  • Rollstuhl

Bock E-Paper

Regionalzeitung | Dienstag, 6. Juli 2021 | Nr. 27 – 56. Jahrgang | schaffhausen24.ch Kein Zutritt mit dem Rollstuhl Seit 30 Jahren gibt es den «Rollstuhlclub Winterthur- Schaffhausen». Obwohl sich in dieser Zeit vieles verbessert hat, gibt es noch immer grosse Hindernisse. ROLLSTUHLGÄNGIG SCHAFFHAUSEN Yves Keller Um zu veranschaulichen, wie schwierig es ist, mit dem Rollstuhl durch die Schaffhauser Altstadt zu fahren, hat der «Bock» einen Selbstversuch gewagt. Zusammen mit Heidi Surbeck vom Rollstuhlclub machte sich unser Redaktor auf zu einer Rundfahrt durch die Stadt. Das Fazit ist ernüchternd: Rund 70 Prozent aller Geschäfte waren für die beiden wegen Stufen, Treppen oder zu hohen Schwellen nicht erreichbar. Erfreulich hingegen waren die Reaktionen vieler hilfsbereiter Passantinnen und Passanten. Auch wenn sich für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer in den letzten 30 Jahre vieles verbesserte, gebe es noch immer viele Probleme, sagt Heidi Surbeck: «Andere Länder sind deutlich weiter als wir.» SEITE 2 gästekarte lanciert TOURISMUS KANTON SCHAFFHAUSEN Der Kanton Schaffhausen sowie die deutschen Landkreise Waldshut und Schwarzwald-Baar haben vergangene Woche die DreiWelten Card lanciert. Seit dem 1. Juli wird diese Gästekarte jedem Gast, der mindestens zwei Nächte in einem der teilnehmenden Übernachtungsbetriebe in den drei Regionen logiert, gratis ausgehändigt. Die Karteninhaberinnen und -inhaber profitieren damit gratis von rund 100 Freizeiteinrichtungen und -angeboten. (nh.) SEITE 3 Wirtschaft Verkaufen statt wegwerfen mit dem Projekt Restwert. Seite 2 Bock-Heimat Was Glück für Boris Litmanowitsch bedeutet. Seite 8 Letzte Der Feierabendtreffpunkt für Start-ups. Seite 16 silber und bronze SPORT BASEL UND SCHAFFHAUSEN Die Büffelherde geniesst das Wasserbad auf dem Bolderhof in Hemishofen. Bild: lg. auf dem büffelpfad Von Donnerstag bis Sonntag vergangener Woche wurden in Basel die offenen Schweizermeisterschaften im Schwimmen ausgetragen. Dabei schnitten die Schaffhauser Schwimmerinnen und Schwimmer erfolgreich ab. Julia Mattoscio gewann über ihre Paradestrecken, den 800 und 1500 m Freistil, die Bronze- und Silbermedaille. Reto Maier errang den dritten Rang in der Juniorenklasse über die 400 m Lagen und gewann damit Bronze. (mt.) SEITE 9 FREIZEIT HEMISHOFEN In die meisten Geschäfte der Stadt Schaffhausen kommt sie nicht rein. Heidi Surbeck stört sich besonders dann daran, wenn es einmal Verbesserungen in diesem Bereich gab, diese aber wieder rückgängig gemacht wurden. Das gebe es immer wieder, sagt sie. Bild: Yves Keller Eine neuer spielerischer Erlebnisweg rund um die Weide der asiatischen Wasserbüffel erweitert das Angebot des Bolderhofs in Hemishofen. Verschiedene Stationen mit Rätseln, Aufgaben und Spielen machen den neuen Büffelpfad auf dem Erlebnis- und Biobauernhof zu einem abwechslungsreichen Wochenenderlebnis. Jung und Alt erhalten auf dem etwa einen Kilometer langen Rundweg einen Einblick in das Hofleben. Zu den Höhepunkten gehört nicht nur der Büffelpool direkt neben der Büffelweide. (lg.) SEITE 11 Die Schaffhauserin Julia Mattoscio (r.) gewann in Basel zwei Medaillen. Bild: zVg. nordArt.ch 11 – 21 AUG 2021 THEA TER FESTI VAL STEIN AM RHEIN

weitere Ausgaben