Aufrufe
vor 1 Jahr

Bock E-Paper KW29_21

  • Text
  • Intro
  • Gabriel
  • Bertin
  • Telefon
  • Kinder
  • Neuhausen
  • Schaffhauser
  • Bock
  • Juli
  • Schaffhausen

8 Unterhaltung

8 Unterhaltung Bock | Dienstag, 20. Juli 2021 WETTBEWERB Unter allen richtigen Einsendungen wird eine Stunde Bahnmiete inkl. Leihschuhe von Bowling five verlost. 2 5 9 1 8 7 3 6 4 4 6 7 2 3 5 8 9 1 3 1 8 9 4 6 7 2 5 7 9 6 4 5 8 2 1 3 8 3 5 7 2 1 9 4 6 1 2 4 6 9 3 5 8 7 5 7 2 8 6 4 1 3 9 6 8 3 5 1 9 4 7 2 9 4 1 3 7 2 6 5 8 Sudoku MITTEL 9 1 3 4 2 8 6 5 7 4 5 1 8 6 2 9 3 7 5 8 3 9 2 Sudoku schwer 1 2 6 Sudoku schwer Nr.50060 Lösung: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Lösung einsenden an wettbewerb@bockonline.ch oder an Verlag Bock AG, Herrenacker 15, 8200 Schaffhausen. Einsendeschluss: Dienstag, 27. Juli 2021. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Lösung Ausgabe Nr. 26/2021: «Cervelat». Die Gewinnerinnen und Gewinner werden persönlich benachrichtigt. MARKTPLATZ Anzeigenannahme: Verlag Bock AG | Telefon: 052 632 30 30 www.schaffhausen24.ch | Mail: info@bockonline.ch Tickets auch erhältlich im Meetingpoint-SH Herrenacker 15, 8200 Schaffhausen dienstleistungen diverses ZU kaufen gesucht Hauswartungen & Räumungen AS-Team, Telefon: 079 628 22 88 as-team@bluewin.ch Adi's Hauswartung Hausräumung, Reinigung, Gartenpflege, Hauswartung, Allrounder. 076 611 98 98 www.fredi-reinigungen.ch Räumungen-Entsorgen-Reinigung mit Abgabegarantie. Gratis Offerte 079 778 05 75 GARTENARBEITEN PREISWERT Gehölz- und Baumschnitt, Gartenumänderungen sowie Neuanlagen und Baggerarbeiten, Natursteinarbeit, Terrassen und Bodenbeläge reinigen und versiegeln. 10% Rabatt bis 31.07.21. Tel. 079 329 33 90 Schlaue Füsse gehen zur Fusspflege nach Büsingen. Schon ab Fr. 42.−, nur 200m zum Bus oder Sie parkieren vor dem Haus. Fachpraxis für Fusspflege Stemmer Strasse 30, Büsingen Tel. 052 511 04 91 / www.wirstehendrauf.ch ZU MIETEN gesucht Ich suche eine einfache 2- bis 3-Zimmer-Whg. mit Parkplatz in Schaffhausen. Tel. 079 789 27 13 Ankauf Altgold, Barzahlung, Winterthur Saphir, Obergasse 29, 052 203 09 78 Garagentore SAPHIR Ankauf von Goldschmuck, Goldmünzen, Altgold, Luxusuhren und Tafelsilber Obergasse 29, 8400 Winterthur Tel. 052 203 09 78 shop@altingold.ch www.altingold.ch Blechbearbeitung Metallbau Garagentore Torantriebe METASOL METASOL AG, AG, Ebnatring Ebnatring 25 25 METASOL AG, Ebnatring 25 Ebnatring 8200 8200 Schaffhausen, Schaffhausen, 25, 8200 Schaffhausen Tel. Tel. 052 052 643 643 18 18 50 50 8200 Schaffhausen, Tel. 052 643 18 50 Fax Fax 052 052 643 643 18 18 36, 36, www.metasol.ch www.metasol.ch Telefon Fax 052 052 643 643 18 18 36, 50 www.metasol.ch Fax Normalstahl-Industrie Normalstahl-Industrie Normalstahl-Industrie 052 643 18 36, www.metasol.ch und und Garagentore Garagentore und Garagentore Blech- Blechund und Metallbauspezialist Metallbauspezialist seit seit 1986 1986 Normalstahl-Industrie Blech- und Metallbauspezialist und Garagentore seit 1986 Blech- und Metallbauspezialist seit 1986 A1437131 A1437131 Kaufe Autos Jeeps, Lieferwagen, Busse, Wohnmobile und LKW. Gute Barzahlung. Telefon 079 777 97 79 (Mo-So) ZU VERKAUFEN Brenn- und Cheminéeholz trocken, gespalten 079 412 48 81 Zu verkaufen 2 Bohrmaschinen Hilti T92 + 704, 2 Winkelschleifer WS 900, Haus-Sicherungen A 6-25. Tel. 052 625 64 89 EROTIK Club Leguan 052 6400 702 www.clubleguan.ch EXCLUSIVE SEXY TEENY (+18) 11 - 3 Uhr 8240 Thayngen Rohrhaldenweg 10 Für Sie! schaffhausen24.ch Verlag/Redaktion Verlag Bock AG Herrenacker 15 8200 Schaffhausen Tel. 052 632 30 30 www.schaffhausen24.ch Erscheinung Wöchentlich, Dienstag Verlag/Inserate info@bockonline.ch Redaktion redaktion@bockonline.ch Herausgeber Prof. em. Dr. Giorgio Behr Leitung Nathalie Homberger, Chefredaktorin Andreas Wittausch, Verlagsleiter Auflage 49674 (WEMF 2019/20) Vertrieb Schazo AG, 8201 Schaffhausen 052 624 11 10 Druck CH Media, 5001 Aarau Abonnemente Schweiz: CHF 80.- / Jahr Ausland: CHF 130.- / Jahr Partner

Bock | Dienstag, 20. Juli 2021 9 Hochleistungssport und Kunst zugleich sport Die Royal Academy of Dance (RAD) ist eine globale Organisation, deren Lehrpersonen die Schülerinnen und Schüler nach einem bestimmten Lehrplan für klassisches Ballett rund um den Globus unterrichten. Schaffhausen ist in der komfortablen Situation, dass die Mädchen und Jungs gleich in zwei RAD-Ballettschulen durch drei Lehrerinnen nach den Richtlinien dieser Organisation unterrichtet werden. Die Schaffhauser RAD-Ballettlehrerinnen Cornelia Székely von der Ballettschule Conny sowie Andrina Schaber und Franziska Looser von der Ballettschule Looser-Weilenmann sorgen für eine global anerkannte Ausbildung der Kinder und Jugendlichen. Bilder: Marcel Tresch BALLETT SCHAFFHAUSEN Marcel Tresch So kurz wie möglich beschrieben ist Ballett eine Kunstform ohne Grenzen. Es fördert das Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl sowie die Ausdruckskraft und Eigenmotivation. Diese Tanzform verbessert die Körperhaltung sowie die physische und psychische Leistungsfähigkeit. Schliesslich entwickelt Ballett die Koordination und das Musikverständnis. Gleichzeitig bedeutet das Tanzen für die Schülerinnen und Schüler, sich den stets neuen, spannenden und aufregenden, altersgerechten Herausforderungen zu stellen. Doch darf Ballett überhaupt als Sportart bezeichnet werden? Bei der Beantwortung dieser Frage scheiden sich seit jeher die Geister. Auch heute noch. Die einen belächeln das Ballett und bezeichnen es als Tanzkunst. Das Wort vereint schliesslich die Begriffe Tanz und Kunst. Die andern schreiben das Ballett dem Hochleistungssport zu. Jeder einzelne Muskel und jede einzelne Faser des Körpers wird trainiert, wobei die Trainingsintensität von Kindesbeinen an selbst bestimmt werden kann. Der Unterschied zwischen Tanzen und anderen Sportarten ist darin zu finden, dass die körperliche Leistungsfähigkeit des Balletts, also die Kraft in ihren zahlreichen Teilaspekten und andere motorische Eigenschaften, nicht durch messbare Grössen wie zum Beispiel Zeiten, Höhen und Weiten erfasst werden können. Zehn Leistungsstufen und Prüfungen Bei der tänzerischen Inszenierung werden aber nicht nur antrainierte, physische Erfahrungen verlangt. Ebenso wichtig sind bei den Tänzerinnen und Tänzern die Körpererfahrungen, die sehr stark durch die eigene Fantasie und das bildhafte Denken geprägt werden. Erst durch diese Fähigkeit entstehen Choreographien, welche neben den sportlichen Fähigkeiten die sichtbare Kunst aufleben lassen. Die Tänzerinnen Bereits ab drei Jahren wird den Kindern auf spielerische Art und Weise das Ballett nahegebracht. und Tänzer geben dadurch einer Darstellung auf der Bühne den symbolisch sinnlichen Wert. Das heisst zum einen, dass ein Messen definierter Leistungen (Zeit und metrische Messungen) wie in anderen Sportarten nicht möglich ist. Zum andern wurde vor über 100 Jahren die Royal Academy of Dance ins Leben gerufen, um mit eindeutigen Richtlinien eine Quantifizierung – sprich Notenvergabe – möglich zu machen. Die RAD- Lehrpersonen unterrichten rund um den Globus nach dem RAD-Lehrplan für klassisches Ballett. «Dieser ist gezielt auf die physischen, emotionalen und künstlerischen Möglichkeiten der Kinder und Jugendlichen in den jeweiligen Altersstufen abgestimmt», erklärt Franziska Looser, die in Schaffhausen seit bald 50 Jahren eine eigene Ballettschule führt. Der RAD-Lehrplan umfasst zehn Leistungsstufen und Prüfungen, die in Pre-Primary, Primary in Dance und die Grades 1 bis 8 unterteilt sind. Alle Tänzerinnen und Tänzer werden anhand von umfangreichen Bewertungskriterien beurteilt, die für jede Prüfung spezifisch definiert sind. Tanzbegeisterte schon ab drei Jahren Dieses Vorgehen bietet Gewähr, dass global gesehen alle das gleiche Niveau haben und in der Lage sind, jederzeit an jedem Ort auf der Welt ihre Ausbildung fortzusetzen. In der Stadt Schaffhausen können Kinder ab drei Jahren zwei Schulen besuchen. Die RAD-Lehrerinnen Franziska Looser und Andrina Schaber (Ballettschule Looser- Weilenmann) und Cornelia Székely (Ballettschule Conny) gehen auf die Bedürfnisse aller Schülerinnen und Schüler ein. Das Trio bietet den Tanzbegeisterten eine hochwertige Ballettausbildung mit sehr viel Spass. Das spezielle Ausbildungsprogramm garantiert eine körper- und altersgerechte Schulung und ein entsprechendes Training inklusive Prüfungen der RAD. Am durchgeführten Trainingslauf waren fast 50 Läuferinnen und Läufer dabei. Trotz Zeitdruck im OK – Organisation auf Kurs KOLUMNE SCHAFFHAUSER STADTLAUF Marco Rutz, Vizepräsident Gespannt hing das Organisationskomitee (OK) Ende Juni an den Bildschirmen und verfolgte die Sitzung des Bundesrates zu den geplanten Lockerungen. Nach mehr als einem Jahr ohne Veranstaltungen waren wir sehr glücklich, als wir mit der Planung für den 3. Schaffhauser Stadtlauf definitiv loslegen konnten. Natürlich hatten wir trotz der Unsicherheit, welche bis Ende Juni herrschte, vieles schon vorbereitet – immer mit dem Glauben daran, im frühen Herbst 2021 wieder eine tolle Laufveranstaltung für alle Läuferinnen und Läufer durchführen zu dürfen. Mit gewissen Arbeiten entsteht nun zwar ein Zeitdruck – dank der genialen Zusammenarbeit im OK stellt dies jedoch eine Herausforderung dar, welche problemlos zu stemmen ist. Unsere Sponsoren, unsere Partnerinnen und Partner und auch die Behörden von Stadt und Kanton unterstützen uns, wo Sport in Kürze Vielleicht treffen die Kadetten in der ersten Qualifikationsrunde wie in der vergangenen Saison auf GOG Handbold. Bild: mt. Handball: Die Kadetten müssen dieses Jahr zwei Qualifikationsrunden überstehen, um in der Gruppenphase der European Handball League (EHL) dabei sein zu können. Die Orangen blicken deshalb heute Dienstag ein erstes Mal gespannt nach Wien. Dann wird ihr Gegner in der ersten Qualifikationsrunde ausgelost. Die Schaffhauser müssen deren zwei bestehen, ehe sie die Gruppenphase der EHL-Austragung erreichen. Neben den Schaffhausern müssen auch der HC Kriens-Luzern sowie die Rhein-Neckar Löwen, GOG Handbold, Benfica Lissabon und weitere Topteams in der ersten Runde antreten. In der zweiten sind es dann Lemgo-Lippe, Füchse Berlin, Wisla Plock oder Ademar Léon. Alles andere als eine einfache Aufgabe für den Kadetten-Trainer Adalsteinn Eyjolfsson und seine Jungs. Das Hinspiel der ersten Qualifikationsrunde wird am 28. oder 29. August gespielt. Die Rückrunde wird eine Woche später ausgetragen. Da die Kadetten am 28. August den Supercup gegen Pfadi Winterthur hätten bestrei- es nur geht – das erachten wir keinesfalls als selbstverständlich, darum auch hier: Vielen Dank! Innert kürzester Zeit durften wir über 200 Anmeldungen entgegennehmen. Das zeigt, dass auch die Sportlerinnen und Sportler voller Vorfreude sind. Am kürzlich durchgeführten Trainingslauf sind wir mit fast 50 Läuferinnen und Läufern durch die Altstadt gerannt. Neu bieten wir dieses Jahr erstmals eine Firmenwertung an. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können sich unter dem Firmennamen anmelden und so für ihr Team tolle Sachpreise gewinnen. Wir sind gespannt, welche Firma sich als «schnellste» einen Namen machen wird. Eins sei angemerkt: Beim Schaffhauser Stadtlauf geht es nicht um Zeiten, nicht um Tempo. Es geht darum, Teil eines tollen Anlasses zu sein und die Stadt Schaffhausen laufend zu geniessen. schaffhauser-stadtlauf.ch Bild: lg. ten sollen, muss dieser nun umdatiert werden. Gegner Pfadi Winterthur ist übrigens als Schweizermeister bereits für die EHL- Gruppenphase gesetzt. (shb. / mt.) Fussball: Der FC Schaffhausen feiert das 125-Jährige. Am Samstag, 14. August, geht im Stadion Schaffhausen der grosse Jubiläumstag über die Bühne. Der Fokus liegt dabei auf dem Legendenspiel. Ehemalige FCS-Cracks schnüren noch einmal die Fussballschuhe. Mit dabei sind Ehemalige wie Faruk Gül, Franck Grasseler, Marko Bicvic, Martin Ogg, Alfio Chini, Rolf Fringer, Josef Nowak und andere, die einst das FCS-Trikot trugen. Ihnen wird eine Auswahl international bekannter Grössen wie Kevin Kuranyi, Karl-Heinz Riedle, Alex Frei, Joachim «Jogi» Löw, Daniel Gygax, Bruno Berner, Kubilay Türkyilmaz, Murat Yakin, Roberto Di Matteo, Gürkan Sermeter, Milaim Rama und anderen gegenüberstehen. Tickets können direkt über den Meetingpoint am Herrenacker 15 in Schaffhausen oder über seetickets.com/ch bezogen werden. (shb. / mt.) Der FCS führt am 14. August zum 125-Jährigen einen Legendentag durch. Bild: zVg.

weitere Ausgaben