Aufrufe
vor 1 Jahr

Bock E-Paper KW32_21

  • Text
  • Schaffhausen
  • August
  • Bock
  • Schaffhauser
  • Schweizer
  • Rhein
  • Telefon
  • Neuhausen
  • Svensson
  • Stadt

10 Bock

10 Bock | Dienstag, 10. August 2021 marktplatz Anzeigenannahme: Verlag Bock AG | Telefon: 052 632 30 30 www.schaffhausen24.ch | Mail: info@bockonline.ch dienstleistungen suche diverses ZU VERMIETEN www.fredi-reinigungen.ch Räumungen-Entsorgen-Reinigung mit Abgabegarantie. Gratis Offerte 079 778 05 75 Adi's Hauswartung Hausräumung, Reinigung, Gartenpflege, Hauswartung, Allrounder. 076 611 98 98 Kundenbaurer übernimmt Fassadensanierung, Maurer-, Gipser-, und Malerarbeiten. Tel. 079 508 47 78 Wir wollen, dass Ihr Haus in gute Hände kommt! •Erfolgshonorar •keine Werbekosten •kostenlose Schätzung (auch ohne Auftrag) Tel. 079 715 04 87 Im Notfall überall. Jetzt Gönner werden: www.rega.ch Achtung! Sammler sucht Blasinstrumente Saxophon, Klarinette usw. Zahle bar. Wird abgeholt. Telefon 079 356 54 06 ZU VERKAUFEN Sorgentelefon für Kinder 0800 55 42 10 weiss Rat und hilft SMS-Beratung 079 257 60 89 www.sorgentelefon.ch Sorgentelefon, 3426 Aefligen PC 34-4900-5 Gratis Brenn- und Cheminéeholz trocken, gespalten 079 412 48 81 Ankauf Altgold, Barzahlung, Winterthur Saphir, Obergasse 29, 052 203 09 78 • für mich • für dich • für alle Automobilclub der Schweiz Seriöser Sektion Ankäufer Schaffhausen info@acs-sh.ch zahlt Festpreise für Pelze, Abendkleider, Trachten, Porzellan, Puppen, Zinn, Luxushandtaschen, Uhren und Schmuck. Tel.: 079 904 15 94 Blechbearbeitung Metallbau Garagentore Torantriebe METASOL METASOL AG, AG, Ebnatring Ebnatring 25 25 METASOL AG, Ebnatring 25 Ebnatring 8200 8200 Schaffhausen, Schaffhausen, 25, 8200 Schaffhausen Tel. Tel. 052 052 643 643 18 18 50 50 8200 Schaffhausen, Tel. 052 643 18 50 Fax Fax 052 052 643 643 18 18 36, 36, www.metasol.ch www.metasol.ch Telefon Fax 052 052 643 643 18 18 36, 50 www.metasol.ch Fax Normalstahl-Industrie Normalstahl-Industrie Normalstahl-Industrie 052 643 18 36, www.metasol.ch und und Garagentore Garagentore und Garagentore Blech- Blechund und Metallbauspezialist Metallbauspezialist seit seit 1986 1986 Normalstahl-Industrie Blech- und Metallbauspezialist und Garagentore seit 1986 Blech- und Metallbauspezialist seit 1986 A1437131 A1437131 Seriöser Ankäufer zahlt Festpreise für Pelze, Abendkleider, Trachten, Porzellan, Puppen, Zinn, Luxushandtaschen, Uhren und Schmuck. Tel.: 079 904 15 94 SAPHIR Ankauf von Goldschmuck, Goldmünzen, Altgold, Luxusuhren und Tafelsilber Obergasse 29, 8400 Winterthur Tel. 052 203 09 78 shop@altingold.ch www.altingold.ch Zu vermieten 3½ Zi. Wohnung mitten in Stein am Rhein, 1. OG, 98m², teils neu renoviert & Balkon inkl. NK Fr. 1‘400.−, exklusiv Parkplatz 079 661 79 25 ZU kaufen gesucht Kaufe Autos Jeeps, Lieferwagen, Busse, Wohnmobile und LKW. Gute Barzahlung. Telefon 079 777 97 79 (Mo-So) EROTIK NEU – PRIVAT – sehr DISKRET! ❤ CH-SÄNDY, 48 J., BLOND, WEIBLICHE FORMEN, XXL-NATUR-BUSEN, Himml. FRANZ.-NAT. ZUNGENK + SCHMUSEN, mit viel Zeit! Tel.: 079 122 92 86 Marktplatz-Bestellschein Annahmeschluss jeweils am Donnerstag, 17.00 Uhr Inserataufgabe Anzeigentext zusammen mit dem Betrag an unserem Schalter vorbeibringen, Betrag in Noten einsenden oder per Einzahlung auf PC-Konto CH89 0078 2007 4430 7210 1 überweisen. Empfangsscheinkopie beifügen! Inserate-Text Gewünschte Rubrik: In Blockschrift ausfüllen, ein Buchstabe, Satzzeichen oder Wortabstand pro Feld. Der Verlag kann Anzeigen, die gegen Anstand und Sitte verstossen, zurückweisen. Titel Text Verlag Bock AG | Herrenacker 15 | CH-8200 Schaffhausen Tel. +41 (0)52 632 30 30 | schaffhausen24.ch (24 Zeichen) □ Anz. Erscheinungen -mal (in den nächstmöglichen Ausgaben) □ oder an folgenden Daten: Auftraggeber □ Herr Vorname/Name Strasse PLZ/Ort □ Frau max. 200 Zeichen (4 Zeilen) Fr. 20.– Telefon Ort/Datum □ Chiffre (Zuschlag + Fr. 20.–) Beilage in Noten/Einzahlung Fr. / Unterschrift Vollumfängliche Pflege für Ihren Teppich Der Service macht den Unterschied! Kostenloser Abhol- und Bringservice! Vereinbaren Sie telefonisch einen Termin unter Telefon 052 503 03 13 Vom Fleckenentfernen über Motten- und Milbenschutz bis zur Rückfettung: Die Teppichwäscherei & Reparaturzentrum in Stein am Rhein sorgt sich um Ihren Teppich. Das Geschäft Teppichwäscherei und Reparaturzentrum Stein am Rhein hat eine lange Tradition. Seit über 60 Jahren wird es als Familienunternehmen geführt und liegt aktuell bereits in der dritten Generation. Spezialisiert hat sich das Geschäft auf alle Arten von Reparaturen, Wäsche und Pfle ge von persischen Teppichen. Umfangreiches Angebot: Die Teppichwäscherei entfernt jegliche Art von Flecken mit biologischer Handwäsche. Allgemein Letzte Chance: 30% auf Wäsche und Reparatur! Aktion gültig vom 10. – 13. August 2021! Wir halten uns an die geltenden Corona-Schutzmassnahmen! Teppichhaus Stein am Rhein Oberstadt 17, 8260 Stein am Rhein Mo – Fr 9.00 – 18.00 Uhr Telefon: 052 503 03 13 Mail: Teppichhaus-SteinamRhein@gmx.ch 3 Jahre Garantie auf Reparaturen ACHTUNG ACHTUNG! Gerne nehmen wir Ihre ausgedienten Teppiche und verkaufen sie für Sie zu Höchstpreisen weiter. werden für die Tep pichpflege nur biologische Extrakte wie Zitronen, Laven del, Rosmarin oder Rosen eingesetzt. Dies auch aus dem Grund, da viele Personen allergisch auf chemische Produkte reagieren. Die Extrakte verleihen Ihrem Teppich ausserdem eine frische Duftnote. Teppiche werden hier auch geschmä lert oder gekürzt, die Fransen und Kanten erneuert sowie abgelaufene Stellen ausgebessert. Unverzichtbar: Jeder Teppich benötigt früher oder später eine Rückfet tung, auch das erledigt das Team des Reparaturzentrums. Diese Rückfettung gibt dem Teppich seine vollen und natür lichen Farben zurück und er erstrahlt nach der Behandlung in neuem Glanz. Notwendig ist für einen Teppich auch ein Motten- und Milbenschutz. Mit dem Staubsauger werden diese nur oberflächlich aus dem Teppich entfernt und wer den nie ganz verschwinden. Lassen Sie Ihren Teppich von Motten und Milben befreien und verhindern Sie dadurch lästige Allergien. Beste Pflege: Die Teppichwäscherei ist besonders schonend, denn es werden nur natürliche Substanzen verwendet. Neben Schmutz wie Staub und Sand entfernt die Wäsche Motten, Milben oder Pilze, weswegen auch Allergiker nicht auf Tep piche verzichten müssen. «Ganz wichtig ist, dass Teppiche alle paar Jahre eine Rück fettung benötigen», erklären die Teppichexperten. Diese sorge für glänzendes, weiches Material. Hochwertiges Material für die Reparaturen: Die Fachkräfte erneuern die Teppichfransen - und alles sieht wieder aus wie neu. Abgetretene oder aufgeriebene Kanten am Teppich können hier ebenfalls repariert werden oder beschädigte Stellen nachgeknüpft werden. Dazu wer den ausschliesslich hochwertige und originale Materialien verwendet. Teppiche können ausserdem bei Bedarf ge schmälert oder gekürzt werden.

Bock | Dienstag, 10. August 2021 Beiträge für diese Seite erscheinen im Auftrag der Firmen. Bei Fragen zum Inhalt sind diese direkt zu kontaktieren. 11 Marktinfo GF: Starkes Ergebnis und beschleunigtes Wachstum «Märchen im Leben» Nach den Herausforderungen infolge der Pandemie setzte sich die deutliche Erholung der Geschäfte von Georg Fischer (GF) im ersten Halbjahr 2021 fort. Da die meisten Schlüsselmärkte wieder ein Wachstum verzeichneten, erreichte GF einen Umsatz annähernd auf dem Niveau vor der Pandemie. PR SCHAFFHAUSEN Der Auftragseingang des GF-Konzerns ist im ersten Halbjahr 2021 um plus 42,2 Prozent von 1440 auf 2048 Millionen Franken (+42,2%) gestiegen. Der Umsatz belief sich auf 1835 Millionen und erhöhte sich damit um 20,1 Prozent gegenüber dem Vorjahresergebnis. Das organische Wachstum betrug 20,0 Prozent. Alle drei Divisionen – GF Piping Systems, GF Casting Solutions und GF Machining Solutions – trugen zu diesem Umsatzwachstum bei. Negative Währungseffekte beliefen sich auf 9,0 Millionen Franken. Das Betriebsergebnis (EBIT) stieg um 120 Prozent auf 141 Millionen im Vergleich zum Betriebsergebnis (EBIT) vor Einmaleffekten der Vorjahresperiode bei einer entsprechenden EBIT-Marge von 7,7 Prozent. In der Vorjahresperiode wurden 64 Millionen beziehungsweise 4,2 Prozent erzielt. Das den Aktionärinnen und Aktionären von GF zurechenbare Konzernergebnis betrug 108 Millionen gegenüber 34 Millionen Franken im ersten Halbjahr 2020. Der freie Cashflow vor Akquisitionen/Devestitionen belief sich auf minus zwei Millionen und lag damit 71 Millionen über dem Ergebnis des Vorjahres. Die flüssigen Mittel blieben mit 770 Millionen Franken auf einem hohen Niveau. nordArt-Theaterfestival mit Stefan Waghubinger Stefan Waghubinger gastiert am kommenden Samstag in Stein am Rhein. Bild: zVg. PR STEIN AM RHEIN Die Erholung der Geschäfte von Georg Fischer setzt sich weiterhin fort. sam. Zahlreiche Preise und ungefähr 500 Auftritte in Deutschland, Österreich und der Schweiz waren die Folge. Der Österreicher spielt mitten aus dem Leben, manchmal böse, aber immer irrsinnig komisch. Das sind die Attribute, die mit dem Kabarettisten in Verbindung gebracht werden. In seinem inzwischen vierten Soloprogramm begegnet er Gänseblümchen, Schmetterlingen und Luftschlangen im Treppenhaus. Es entstehen Geschichten mit verblüffenden Wendungen, tieftraurig und zugleich zum Brüllen komisch. Zynisch und gleichzeitig warmherzig, banal und wiederum erstaunlich geistreich. Eine Erklärung zu den wirklich wichtigen Dingen, warum es so viele davon gibt und warum wir so wenige davon haben. Die «Allgemeine Zeitung Mainz» schreibt über ihn: «Federleicht und geschliffen. Es gibt nur wenige Kabarettisten, die es mit Waghubingers Formulierungskunst aufnehmen können – und es gibt nur ganz wenige Kollegen, bei denen geschliffene Texte so federleicht durch den Saal schweben». (shb. / mt.) Stefan Waghubinger ist Österreicher, lebt aber seit 32 Jahren in Deutschland. Deshalb betreibt er österreichisches Jammern und Nörgeln mit deutscher Gründlichkeit. Geboren wurde er 1966 in Steyr in Oberösterreich. 1978 hatte er seine erste Sprechrolle als Josef im Weihnachtsstück der Leonsteiner Grundschule. Seit 1997 schreibt er Kinderbücher und Cartoons. 1984 hatte er seinen ersten Auftritt als Kabarettist beim Katholischen Jugendball in Leonstein. Ein grosser Erfolg. Gleich anschliessend machte er jedoch eine 25-jährige kabarettistische Pause. 2009 folgte der zweite Versuch als Kabarettist mit seinem ersten Programm «Langsam werd ich ungemütlich». Er tat so, als wäre er früher gemütlich gewesen, dabei war er nur langnordArt-Theaterfestival Stein am Rhein, Asylhofbühne, Samstag, 14. August 2021, 21 Uhr: Stefan Waghubinger – Ich sag›s jetzt nur zu Ihnen. Kabarett; Hochdeutsch, 100 Minuten. Der «Bock» verlost für diese Vorstellung. 2 x 2 Tickets. Teilnahme: bockonline.ch/wettbewerb oder mit Postkarte an Verlag Bock AG, «Win», Herrenacker 15, 8200 Schaffhausen. Einsendeschluss: 12. Juli 2021, bis 12 Uhr. festival.nordart.ch Advent in Neuhausen ortsmarketing-nh.ch Bild: zVg. / GF Strategie 2025: Roll-out ist auf Kurs Im früheren Jahresverlauf stellte GF seinen neuen Strategiezyklus vor. Der Fünfjahresplan soll das volle Potenzial des Unternehmens freisetzen. Die Strategie 2025, deren Umsetzung bereits in vollem Gang ist, konzentriert sich auf ein profitables Wachstum, die Widerstandsfähigkeit des Portfolios und das Ausschöpfen des vollen Potenzials, um eine Leistungs- und Lernkultur zu entwickeln, bei der die Mitarbeitenden von GF eine zentrale Rolle bei der Umsetzung der Strategie spielen. Sie soll dazu beitragen, dass das Unternehmen in den Bereichen Nachhaltigkeit und Innovation eine führende Rolle einnimmt und seinen Kundinnen sowie Kunden hochwertige Lösungen bietet. Die Produktpalette von GF ist zunehmend auf Nachhaltigkeitsvorteile ausgerichtet. Der Neuhauser Adventsmarkt wird Ende November durchgeführt. Symbolbild: mt. PR NEUHAUSEN Das Ortsmarketing Neuhausen freut sich, den Adventsmarkt Ende November durchzuführen. Dieser bildet am 28. November den Auftakt zur Adventszeit. Traditionell wird er zusammen mit einem Sonntagsverkauf durchgeführt, damit sich Standbetreibende und Detailgeschäfte daran beteiligen können. Das Ortsmarketing bietet vermehrt auch kleineren Ausstellenden wie etwa dem lokalen Kunsthandwerk eine Plattform. Für Verkaufsstände ohne Gewinnorientierung gelten reduzierte Preise. Musik, Unterhaltung und Dekorationen bieten den festlichen Rahmen. Unter adventsmarkt-neuhausen.ch können sich Interessentinnen und Interessenten anmelden. Die Anzahl der Standplätze ist beschränkt.(mt.) Nachhaltigkeit stärkt das Geschäft Mit dem Start des neuen Strategiezyklus strebt GF eine Führungsrolle bei diesem wichtigen Thema an. Nachhaltigkeit ist das Fundament des Geschäfts von GF und ein zentraler Bestandteil innovativer Lösungen für die Kundschaft wie etwa in den Bereichen Wassereinsparung, CO2-Reduktion oder Vermeidung gefährlicher Materialien. Diese unterstützt die Kundschaft nicht nur bei der Erreichung ihrer eigenen Nachhaltigkeitsziele, sondern bestärken die langfristigen Wachstumsinitiativen von GF und eine nachhaltige Performance. Der anhaltende Fokus auf eine starke Governance wird letztlich die Risiken und damit die Kapitalkosten reduzieren. Mit dem unlängst veröffentlichten Nachhaltigkeitsbericht 2020 kann GF auf 20 Jahre transparente Berichterstattung über ESG- Themen zurückblicken. Ausblick auf das Gesamtjahr 2021 Die Erholung im ersten Halbjahr 2021 dürfte sich fortsetzen. Sie wird voraussichtlich durch einen guten Auftragseingang, vor allem in den GF-Schlüsselmärkten, sowie eine Reihe von Initiativen zur Ankurbelung der weltweiten Konjunktur unterstützt. Dazu zählen auch die geplanten staatlichen Infrastrukturprojekte. Es bestehen zwar weiterhin Unsicherheiten, insbesondere im Hinblick auf die Auswirkungen der weltweiten Engpässe in den Lieferketten. Vorbehaltlich unvorhergesehener Umstände einschliesslich einer neuerlichen Pandemieausbreitung erwartet GF für das Gesamtjahr 2021 ein zweistelliges Umsatzwachstum sowie eine substanzielle Steigerung des Ergebnisses. (shb.) georgfischer.com Verrückte Sommertage Bei Möbel Ferrari in Hinwil wird nochmals gewaltig an den Preisen gedreht. Bild: zVg. PR HINWIL Zum Abschluss des Sonderverkaufs dreht Möbel Ferrari nochmals gewaltig an den Preisen. Bereits reduzierte Artikel (Polstergruppen, Tische, Stühle, Betten) werden nochmals stark reduziert, so dass die kleinen Preise wirklich verrückt sind. Die Angebote sind unvernünftig günstig, weil reiner Tisch für neue Kollektionen gemacht wird. Besonders hervorzuheben ist der Abverkauf von Gartenmöbeln, bei denen bis zu 50 Prozent Rabatt gewährt wird. Somit ideal, um die kommenden Sommer- und Herbsttage auf den neuen Gartenmöbeln zu geniessen und die Zeit im Freien zu verbringen. Verpassen Sie diese einmalige Gelegenheit nicht. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 9 bis 20 Uhr; Samstag, 9 bis 18 Uhr. Viele Gratis-Parkplätze. (mt.) moebel-ferrari.ch Stephanie Schachtner ist eine Erzählerin aus Schaffhausen, Familiencoach und Vorstandsmitglied der Schweizer Märchengesellschaft (SMG). Bild: zVg. KOLUMNE SCHAFFHAUSEN Was wäre die Welt ohne Märchen? Ärmer und trauriger und farbloser. Auf den ersten Blick sind Märchen nur nette oder weniger nette Geschichten. Bei genauem Hinsehen sind sie aber Kulturgut. Jede Zeit, jede Sprache, jedes Land, jede Region, teils sogar jede Familie, hat ihre eigenen Märchen. Sie erzählen vom Alltag, von Althergebrachtem, von Wünschen und Sehnsüchten sowie von Gegebenheiten, die bestehen oder sich ändern lassen. Märchen kommen nicht immer sofort ersichtlich daher. Nicht jedes Märchen beginnt mit «Es war einmal» und in vielen kommt keine Prinzessin vor. Was alle Märchen verbindet ist die Magie. Im Märchen ist alles möglich. Zeit und Physik spielen kaum eine Rolle. Und am Ende kommt es gut. Märchen sind zeitlos und damit immer gültig. Jedes Mal, wenn ich ein Märchen erzähle – egal ob im Coaching, bei einem Anlass oder einfach so – und Menschen auf eine individuelle und persönliche Reise in eine Anderswelt mitnehme, bin ich begeistert, was das auslöst. Der Magie kann sich kaum jemand entziehen. Es wird ein Märchenreich betreten, das sich so einfach nicht mit Worten erklären lässt. Hier werden Erwachsene wieder zu staunenden Kinder. In einem solchen zauberhaften Moment schenke ich sowohl den Zuhörenden als auch dem Märchen meine ganze Aufmerksamkeit. Ich fülle ein Stück Kultur mit neuem Leben und helfe mit, diese Kultur zu erhalten. Das ist auch eine Kernaufgabe der Schweizer Märchengesellschaft. Wir sammeln und pflegen einen Märchenschatz und die zugehörige Märchenkultur. Wir archivieren, schenken und geben weiter, wir bilden aus und tragen so dazu bei, dass die Märchen lebendig bleiben und wieder den Weg in unseren Alltag finden. Als Patronatsgeberin ist die SMG überzeugt, dass die Initiative «Märchen im Leben» aus Schaffhausen einen wichtigen Beitrag zu unseren Zielen und Wünschen rund um das Märchen leistet. Allen, die dazu beitragen, dass der Anlass rund um Geld und Gold gelingen darf, wünschen wir viele märchenhafte Momente. Das Symposium der Kultur- und Bildungsinitiative «Märchen im Leben» findet im Sorell Hotel Rüden und im Flügelwest in Schaffhausen statt. Die dreitägige Kulturveranstaltung wird durch diverse Workshops und ein zweitägiges Seminar erweitert. maerchenimleben.com

weitere Ausgaben