Aufrufe
vor 1 Jahr

Bock E-Paper KW48

  • Text
  • Dezember
  • Schweizer
  • Christian
  • Neuhausen
  • Schaffhauser
  • Schahausen
  • Schweiz
  • Bock
  • November
  • Schaffhausen

12 GASTlichkeit

12 GASTlichkeit Bock | Dienstag, 24. November 2020 mediterran und gutbürgerlich Ob ür Mittag- oder Abendessen, Bankett, Handwerkerznüni oder -zvieri, Vereins-, Privat- oder Geschätsanlass: Im Alpenblick da Habchi sind alle gut augehoben. PR SCHAFFHAUSEN Marcel Tresch Seit rund zwei Jahren empangen die äusserst erahrenen Wirtsleute Carmelina und Khaled Habchi ihre Gäste im Ristorante Pizzeria Alpenblick da Habchi. Die helle und reundlich eingerichtete Gaststätte bietet eine gutbürgerliche schweizerische und italienische Küche in angenehmer Atmosphäre. Das in zwei Räume unterteilbare Restaurant hat 16 Kundenparkplätze und liegt in unmittelbarer Nähe der Bushaltestelle Alpenblick. Es bietet 75 Gästen bequem Platz. Bei einem Bankett können bis zu 100 Personen bedient werden. Für Anlässe verschiedenster Art kann ein Saal ür 45 Personen vom Restaurant abgetrennt werden. Augrund der Corona- Situation sind es aktuell weniger Plätze, um selbstverständlich die Einhaltung aller Vorschriten des Bundesamtes ür Gesundheit (BAG) und die Mindestabstände zwischen den Personen zu gewährleisten. Vom Einzelmenü bis zum Grossanlass Für Geschätsleute und alle, die sich über die Mittagszeit verwöhnen lassen wollen, bietet das Lokal von Dienstag bis Freitag 15 verschiedene Menüs an (mit Fleisch, Teigwaren, drei Sorten rischem Fisch und vegetarisch). Davon können 8 Wochenhits am Mittag, Abend und am Wochenende genossen werden. Das Angebot wechselt jede Woche. Des Weiteren lohnt sich ein Blick au die reichhaltige Karte mit allerlei Schlemmereien. Als Nachspeise stehen diverse Glacen und verührerische hausgemachte Desserts zur Auswahl. Damit der private oder geschätliche Anlass ebenalls zu einem kulinarischen Erolg wird, plant Khaled Habchi gern gemeinsam mit den Kundinnen und Kunden ihr unvergessliches und gemütliches Vergnügen. Viele Möglichkeiten, gut zu essen brigens: Alle Tagesmenüs, Wünsche à la carte und Desserts lieert der Kurierdienst auch nach Hause oder ins Geschät. Diese können auch über alpenblick-sh.ch und über die Alpenblick-App mit zehn Prozent Rabatt bestellt werden. Bestellungen sind während der nungszeiten jederzeit auch teleonisch möglich. Bei Firmen- und Weihnachtsessen sowie Banketten und Leidmahlen kann ebenalls von zehn Prozent Rabatt proitiert werden. Der Alpenblick da Habchi ist dienstags bis reitags von 8.30 bis 14 Uhr und von 17 bis 23.30 Uhr, samstags von 11 bis 14 Uhr und von 17 bis 23.30 Uhr sowie sonntags von 11 bis 15 Uhr und von 17 bis 22 Uhr geönet. Warme Mahlzeiten werden täglich von 11.30 bis 14 Uhr und von 17.30 bis 22 Uhr serviert. Montags ist zwar Ruhetag, doch ür Gesellschaten wie zum Beispiel Leidmahle, Geburtstage, Geschätsessen, Klassentreen und vieles andere mehr wird das Restaurant au Anrage geönet. Das Ristorante Pizzeria Alpenblick da Habchi mit Carmelina und Khaled Habchi sowie das ganze Team reuen sich au Ihren Besuch. alpenblick-sh.ch 052 620 02 02 Carmelina und Khaled Habchi freuen sich, die Alpenblick-Gäste mit vielen Köstlichkeiten verwöhnen zu dürfen. Bilder: Marcel Tresch Geschäfts- und und private Weihnachtsessen Weihnachtessen im Gewölbekeller, bis 50 Pers. im mit Gewölbekeller. grossem Abstand Restaurant: 5 Mittagsmenüs Restaurant: Gewölbekeller: Spezial-Schülermenü 5 Mittagsmenüs + Pizza/ Pasta, CHF à la 7.50 Carte Gewölbekeller: Schülermenü (Pizza/ Pasta, CHF 7.50) Webergasse 38 · Neu 8200 Sternen Schaffhausen GmbH · 052 624 77 00 Webergasse www.neu-sternen.ch 38 · 8200 Schaffhausen · info@neu-sternen.ch neusternen@outlook.de · 052 624 77 00 www.neu-sternen.ch · neusternen@outlook.de Ristorante Pizzeria Alpenblick da Habchi empfiehlt sich täglich für auserlesene Köstlichkeiten. Dabei bietet das Lokal eine grosse Vielfalt an Menüs. Leu’s traditionelle Leu’s Huusmetzgete traditionelle Huusmetzgete Leu’s traditionelle Huusmetzgete Leu’s traditionelle Huusmetzgete Gerne nehmen wir Ihre Gerne Reservation nehmen wir unter Ihre +41 Reservation 52 657 23 unter 05 oder +41 info@leucatering.ch 52 657 23 05 oder info@leucatering.ch entgegen. entgegen. 29., 30. & 31. Oktober 2020 19., 29., 20. 30. && 21. 31. November Oktober 2020 19., 28., 20. 29. & 21. & 30. November Januar 2020 2021 25., 28., 26. 29. & 27 30. Februar Januar 2021 25., 26. & 27 Februar 2021 jeweils am Donnerstag, Freitag und Samstag jeweils am Donnerstag, Freitag und Samstag 24. / 25. & 26. September 2020 24. / 25. & 26. September 2020 29. / 30. & 31. Oktober 2020 29. / 30. & 31. Oktober 2020 19. / 20. & 21. November 2020 19. / 20. & 21. November 2020 28. / 29. & 30. Januar 2021 Das Restaurant Alpenblick ist immer für Sie da. Geschäfts- und Weihnachtsessen 18 Mittagsmenüs + à la Carte Für Bankette, spezielle Anlässe und Leidmahle sind wir gerne auch ausserhalb unserer Öffnungszeiten für Sie da. 10% Rabatt bei Onlinebestellung. Familie Habchi und Team freuen sich auf Ihren Besuch. Stimmerstrasse 76 I 8200 Schaffhausen I Telefon 052 620 02 02 I 0800 000 990 www.alpenblick-sh.ch I info@alpenblick-sh.ch Der «Bock» wünscht guten Appetit in der Adventszeit!

TROTZ GÖNNER- SCHAFT ZUR KASSE GEBETEN. SICHERN SIE SICH AB! Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass eine Gönnerschat alle Notalltransporte abdeckt. Wer sich dessen nicht bewusst ist und über keine entsprechende Versicherung verügt, kann von happigen Kosten überrascht werden. Einen guten Versicherungsschutz bietet die SOS 144 Rettungskarte, die Rettungs- und Bergungskosten weltweit abdeckt. Rechtlich gesehen ist ein Gönnerbeitrag eine Spende. Als Dank kann die Gönnerorganisation Kosten für selbst erbrachte Hilfeleistungen erlassen, allerdings besteht kein Rechtsanspruch. Kommt eine andere Rettungsorganisation zum Einsatz, so kann es für Gönner teuer werden. Bilder: SOS 144 / zVg. PUBLIREPORTAGE ZÜRICH-FLUGHAFEN SOS 144 Unälle passieren schnell: Ein Tritt zu viel beim Wandern, eine Kurve zu eng beim Skiahren oder beim Abbiegen vergessen, in den Rückspiegel zu schauen. Ist die Verletzung dann ernst oder ist ein plötzliches medizinisches Ereignis lebensbedrohlich, wird die Rettung alarmiert. Die 144-Notruzentralen entscheiden dann anhand von Algorithmen, welche Rettungskräte und Rettungsmittel augeboten werden. So werden je nach Situation eine Rettungsambulanz, ein Rettungshelikop ter, ein Notarzt, die Feuerwehr oder alle zusammen augeboten. Für die Notruzentralen gilt das «Next Best»-Prinzip, mit dem das nächstgelegene Rettungsmittel augeboten wird, das die Notallsituation er- ordert. Weltweit inormieren inzwischen digitale Ortungssysteme über den Standort und die Verügbarkeit der Rettungsmittel. Alle Rettungsmassnahmen dienen dazu, Leben zu retten und Folgeschäden zu minimieren. Unall oder Krankheit Jede Rettung kostet. In einigen Ländern werden Rettungskosten zwar vom Staat übernommen, in der Schweiz braucht es einen individuellen Versicherungsschutz. Bei einem Unall zahlt hierzulande die Unallversicherung die gesamten Rettungskosten, soern die versicherte Person mehr als acht Wochenstunden berustätig ist. Im Krankheitsall deckt die Grundversicherung die Hälte der Kosten. Zusatzversicherungen erweitern die Deckung. Es gibt aber Deckungslücken. Irrtümlicherweise glauben viele, dass diese durch eine Gönnerschat geschlossen werden können. Rettungsorganisationen können ihren Gönnern zwar ungedeckte Rettungskosten erlassen, allerdings besteht kein Rechtsanspruch. Eine Gönnerschat kann darüber hinaus nur Einsätze der Gönnerorganisation selbst decken, die Kosten anderer Organisationen müssen nach wie vor selbst getragen werden. Dies betrit insbesondere auch Kosten ür Ambulanzeinsätze am Boden. SOS 144 schliesst Deckungslücken Einen guten Versicherungsschutz bietet die SOS 144 Rettungskarte, die Rettungs- und Bergungskosten weltweit abdeckt – also alle Rettungs- und Transportkosten in der Schweiz, aber auch im Ausland. Sprechen Sie mit Ihrer Unall- und Krankenversicherung und stellen Sie sicher, dass Sie keine Deckungslücken haben. Oder: Besorgen Sie sich eine SOS 144 Rettungskarte. Diese ist im Gegensatz zu jeder Gönnerschat eine Versicherung mit Leistungsanspruch. Die SOS 144 Rettungskarte deckt Rettungskosten unlimitiert, egal ob Ambulanzahrzeuge und/oder Rettungshelikopter eingesetzt werden. DECKUNGSLÜCKEN BEI DER UNFALLVERSICHERUNG? – Personen, die keiner betrieblichen Unallversicherung angeschlossen sind und keine Zusatzversicherung ür Unall abgeschlossen haben. – Dies kann zum Beispiel Hausrauen, Rentner, Kinder und Schüler sowie Studierende betreen. DECKUNGSLÜCKEN BEI DER KRANKENVERSICHERUNG? – Versicherte, die nur grundversichert sind. – Zusatzversicherte, deren Versicherungsmodell eine andere Ausrichtung hat. RETTUNG IM AUSLAND? – An den Kosten ür Rettungen im Ausland beteiligt sich die obligatorische Krankenkasse nicht. – Suchaktionen, Bergungen und Repatriierungen (Rückührungen) sind in der Grundversicherung nicht enthalten. Diese Lücken können durch die SOS 144 Plus Rettungskarte geschlossen werden. SOS 144 RETTUNGSKARTE – 365 Tage Schutz. Schweizweit. Weltweit. – Versicherungsschutz bei Unall und Krankheit. – Leistungsanspruch unabhängig von der Rettungsorganisation. Am Boden und in der Lut. – 24-Stunden-Notruzentrale. Die SOS 144 Rettungskarte schliesst Deckungslücken und bietet 365 Tage im Jahr weltweiten Schutz. Ein Versicherungsschutz für Rettungs- und Bergungskosten für alle Fälle. CHECKEN SIE NOCH HEUTE IHREN RETTUNGSSCHUTZ Wir wollen Sie heute anregen, Ihre individuelle Versicherungssituation zu überprüen. Denken Sie daran: Bei oder nach einer Rettung Diskussionen über entstandene Kosten zu ühren, kann sehr bedrückend sein. Darum: Wissen Sie, wie Sie versichert sind? Machen Sie den Online-Test unter www.sos144.ch! Kontakt | Inos SOS 144 Postach CH-8058 Zürich-Flughaen Teleon 031 9 144 144 www.sos144.ch

weitere Ausgaben