Aufrufe
vor 1 Jahr

Bock E-Paper KW50_21

  • Text
  • Schaffhausen
  • Dezember
  • Schaffhauser
  • Bock
  • Menschen
  • Grossen
  • Vergangenen
  • Herrenacker
  • Kinder
  • Familie

14 FoKus

14 FoKus Bock Ihr Partner für die Region Schaffhausen. 052 687 22 22 garagegasser.ch Themen-Vorschau Es weihnachtet am Münster Beilage Das Jahr 2021 im «Bock-Blick». Es wurden wieder unzählige Weihnachtsmärkte coronabedingt aus dem Kalender gestrichen. Nicht so der Schaffhauser Weihnachtsmarkt, der nach anfänglichen Unsicherheiten unter Einhaltung aller Schutzmassnahmen stattfinden konnte. Waren mit der Durchführung des Weihnachtsmarkts mehr als zufrieden: Organisationsteam sowie Mitarbeitende der kommpass gmbh Andrina Keller (l.), Linda Müller und Arie Späth. Aus dem Zürcher Oberland angereist, verbrachten Daniel und Isabella Arnold mit ihrem Sohn Lyan den ganzen Nachmittag mit einem Weihnachtsbummel quer durch Schaffhausen. Sind sich einig, dass der Weihnachtsmarkt im Kreuzgang mit den verschiedenen dekorierten Ständen zu den Höhepunkten gehört: Gina Klingler (l.) und Valérie Dannmeyer. Auf dem Münstervorplatz gaben Eduard Harbuzi (l.) mit Sohn Romeo sowie Steven Scholl eine spontane musikalische Einlage mit Gesang und Gitarre zum Besten. Für zahlreiche Besucherinnen und Besucher gehört das Bummeln vorbei an den vielfältigen Ständen im Kreuzgang des Allerheiligen in Schaffhausen zur vorweihnachtlichen Tradition, welche 2014 ins Leben gerufen wurde. Bilder: Patrick Baljak LETZT SCHAFFHAUSEN Patrick Baljak Ein Hauch von leckerem Käse, köstlich duftende Marroni und geschmückte Stände: Was nach vorweihnachtlicher Stimmung klingt, fühlte sich am Sonntagnachmittag beim Münster in Schaffhausen auch so an. Der beliebte Schaffhauser Weihnachtsmarkt zog Gross und Klein an. Die Strassen wurden in einem bestimmten Bereich abgesperrt, in dem eine Maskenpflicht herrschte. Mit einer zusätzlichen Zertifikatspflicht für den Einlass in den Kreuzgang sowie den Pfalzhof des Allerheiligen wurden somit alle Sicherheitsvorkehrungen getroffen, damit eine erneute Absage abgewendet werden konnte. Linda Müller von der Marketingagentur kommpass gmbh war mitverantwortlich für den Ablauf: «Wir haben uns alle Mühe gegeben, um einen sicheren Weihnachtsmarkt zu schaffen, und waren froh, dass er in, mehr oder weniger, gewohnter Form stattfinden konnte. Trotz des geforderten Hygienekonzepts waren die Ausstellerinnen und Aussteller sichtlich froh, dass sie ihr kreatives Handwerk sowie reichhaltige Feinkost am vergangenen Wochenende anbieten konnten. Zwischendurch fand eine grosse Ansammlung auf dem Münstervorplatz statt. Der Grund dafür war der Schaffhauser Rock- und Popchor «Active Voices», welcher eine Vielzahl von Weihnachtsliedern anstimmte und das Publikum begeisterte. Bis in den frühen Abend hielten sich die Menschen im Freien auf – den kühlen Temperaturen zum Trotz. Und somit endete der siebte Schaffhauser Weihnachtsmarkt entgegen allen Unsicherheiten durchaus positiv. Auch im abgesperrten Strassenabschnitt an der Kreuzung vom Münsterplatz und der Klosterstrasse herrschte trotz Maskenpflicht im Freien reges Treiben. Verschenkten im Namen des Waldkindergartens Neuhausen verzierte Tannenzapfen: Christine Hecker mit ihren Kindern Finnley und Maia sowie Kindergärtnerin Clarinda Eaton (r.). In ihrem kleinen Familienunternehmen Nana Coco Bling stellen die Geschwister Jana (l.) und Liv Egli selbstgemachten Schmuck her und präsentierten diesen an ihrem Stand. Bei kühlen Temperaturen erwärmten sich Claudia Cimadon und Francesco Villano an einem leckeren heissen Punsch und genossen die weihnachtliche Stimmung. Für den kleinen Sohn Giona gab es kein Halten mehr, als er das Kinderkarussell sah, und so liess ihn seine Mutter Mercedes Ammann mehrere Runden damit drehen. X-mas SALE Internet & TV & Mobile alles in einem Paket Für nur 59.- Promotionsbedingungen: Die Promotion gilt nur für Neukunden und kann nur online in Anspruch genommen werden. Gültig vom 03.-26.12.2021. Der 12 monatige Rabatt wird in Form einer monatlichen Gutschrift gegen die Abogebühr verrechnet. Nach Ablauf der Rabattzeit wird der reguläre Preis des jeweiligen Abos verrechnet. Mindestvertragsdauer 24 Monate.

weitere Ausgaben